Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 3.432 mal aufgerufen
 Exoten
Seiten 1 | 2
S.Oliver



Beiträge: 1.555

25.07.2007 21:32
1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau -- fertig -- Zitat · Antworten
Für einen ehemaligen Fahrer der Spedition DEHNHARDT aus Meinerzhagen baue ich zur Zeit an einem 2a/3a-Hängerzug.
Basismodell kommt von Kibri. Allerdings werden die Räder gegen Herpa Teile getauscht.



Hier schon mal ein paar Baustufenbilder:

Das gröbste für LKW und Anhänger zusammen gestellt und vormontiert:




An den Aufbauten wurden die seitlichen Nähte der Planen entfernt:


Die Teile hab ich heute schon mal gelackt. Bilder gibts morgen.

Gruß
Oliver

S.Oliver



Beiträge: 1.555

26.07.2007 10:20
#2 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

Die Hütte in frischem Lack:


Und die Chassisteile:


Gruß
Oliver

John ( Gast )
Beiträge:

26.07.2007 10:22
#3 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

Hi Oliver
Lohnt sich das eigentlich dafür eine Pistole anzuschmeissen? Was ein Kleinkram
Gruß John

S.Oliver



Beiträge: 1.555

26.07.2007 10:25
#4 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

Ich könnte das auch mit nem Strohhalm draufpusten, aber so ist es gleichmäßiger
Eigentlich müßte man direkt eine Serie bauen, damit sich´s lohnt.

Gruß
Oliver

S.Oliver



Beiträge: 1.555

11.08.2007 12:55
#5 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

Nachdem der Akt der Farbmischungen nun endlich vorbei ist, konnte ich die Aufbauten lackieren.



Gruß
Oliver

Kevin ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2007 19:33
#6 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

HI Olli ,
Ich finde dein Modell sehr schön und ich finde es lohnt sich die Arbeit mit der Spritzpistole.
Ich baue auch in diesem Maßstab und finde du hast recht mit den Herpa Rädern.Zu emfehlen sind auch die von
MEMO die sind sogar aus Gummi und haben ein super Profil.Außerdem solltest du dir mal die Seite http://www.hgmodelle.com anschauen,die 1:87er sind dort super gebaut man kann dort viele Tipps und Tricks "klauen".

Bis bald Kevin

S.Oliver



Beiträge: 1.555

13.10.2007 13:37
#7 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Außerdem solltest du dir mal die Seite http://www.hgmodelle.com anschauen,die 1:87er sind dort super gebaut man kann dort viele Tipps und Tricks "klauen".
Die Seite kenne ich schon. Ist super gemacht.

Am Sk ging es etwas weiter. Das Fahrerhaus ist nun komplett und die Aufbauten bekamen neue Decals von Decalprint, nachdem mir die ersten Bögen im Wasser zerbröselt sind.








Fehlt noch der Dachspoiler und der Unterfahrschutz am LKW, und die Nummernschilder.

Gruß
Oliver

Kevin ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2007 18:52
#8 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

Moin Oliver,
Das Fahrerhaus mit den Decals ist dir super gelungen der gefällt mir gut.Aber bei der Zugmaschine hat du keine Herpa Räder genommen oder?Ich finde auf jedenfall das die verwndeten Räder super aussehen.Bin schon auf den Spoiler und das fertige Modell gespannt.

Gruß Kevin

Magirus-fan ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2007 20:41
#9 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

Hallo Oliver,

kann mich da Kevin eigentlich nur anschließen!
Der Mercedes sieht bis jetzt echt gut aus und auch die Decals machen sich gut.
Freue mich schon auf Fortsetzung!

Gruß Philip

S.Oliver



Beiträge: 1.555

29.10.2007 17:43
#10 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

Die unendliche Geschichte geht zu Ende Auf den Bildern fehlen noch die Nummerschilder, sind aber bereits ergänzt. Durch das Kunstlicht sind die Farben etwas verfälscht. Die Kammeraeinstellung "Kunstlicht" brachte auch keine Besserung. Ich werde noch versuchen ein paar bessere Fotos bei Tageslicht zu machen, bevor er weg geht...ähh...fährt.








Gruß
Oliver

Magirus-fan ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2007 17:53
#11 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten
Hallo Oliver,

der Mercedes ist dir wirklich gelungen! Ich habe auch mal zwei 1:87er gebaut, aber irgendwie sind die mir zu klein. Da bleib
ich lieber bei den 1:24ern.

Aber Deiner ist echt schön geworden und die Lackierung finde ich auch sehr passend.


Gruß Philip
S.Oliver



Beiträge: 1.555

29.10.2007 21:13
#12 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

In Antwort auf:
....aber irgendwie sind die mir zu klein. Da bleib
ich lieber bei den 1:24ern.


Dem stimme ich zu.

Gruß
Oliver

Kevin ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2007 19:18
#13 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

Hi Olli,
Ich finde dein Modell KLASSE und bei Tageslicht sieht der bestimmt noch besser aus.Woher hast du denn den Spoiler eigentlich?
Ich finde den Maßstab übrigens super Ich baue momentan einen Liebherr 974 Von Kibri Ich werd auch noch ein Bericht ins Forum stellen.

Gruß Kevin

mansworld ( Gast )
Beiträge:

01.11.2007 19:38
#14 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten
Kann mich meinen "vorpostern" nur anschließen. Bei einem solchen Winzling noch eine perfekte Detailarbeit ist schon echte Klasse! Wirkt sehr realistisch.
Nur eine Frage?! Wolltest du nicht noch herpa-Räder montieren???(Vorderachse)
Helmut
S.Oliver



Beiträge: 1.555

01.11.2007 20:42
#15 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Woher hast du denn den Spoiler eigentlich?

Den hat mir ein Modellbauer auf Anfrage im Truckspotter-Forum zugesendet.

http://www.forumromanum.de/member/forum/...SER=user_320119

In Antwort auf:
Nur eine Frage?! Wolltest du nicht noch herpa-Räder montieren???

Ich habs beim Anhänger belassen. Am SK sehen die Räder eigentlich gar nicht so schlecht aus.

Es ist aber noch Verbesserungspotenzial da. Aber jetzt ist erst mal Sendepause bei den Kleinen


Gruß
Oliver

Christopher ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2007 21:47
#16 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau Zitat · Antworten
Hi, aller erste Sahne sehr schön detailliert, also von mir volle Punktzahl.

Gruß: Christopher
S.Oliver



Beiträge: 1.555

02.11.2007 14:36
#17 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau -- fertig -- Zitat · Antworten

Anbei frische Bilder:












Gruß
Oliver

Kevin ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2007 21:39
#18 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau -- fertig -- Zitat · Antworten

Hi Oli,
hab Ich noch garnicht bei Tageslicht gesehen.Hier wirkt die Farbe super.Schönes Modell

Gruß Kevin

opel71



Beiträge: 129

31.01.2008 18:55
#19 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau -- fertig -- Zitat · Antworten

Hallo Oliver,
ich muß grad mit entsetzen feststellen das ich noch garnichts zu deinem Dehnhardt Hängerzug geschrieben habe, und das trotzdem ich eigentlich fast in 1:87 aufgewachsen bin
Ein sehr schönes Modell. Der Gesammteindruck überzeugt mich sehr. Wenn ich ins Detail gehe, dann hätte ich aber doch noch ein paar Kleinigkeiten zu bemängeln. Als erstes; hätte die Sonnenblende einen Klarlack gut vertragen. Dann hätte man unbedingt den Formenfehler von Kibri ausbessern müssen, den das SK Dach hat immer noch die seitlichen Umrißleuchten angegossen, die schon beim letzten NG in der Sonnenblende waren. Ich hätte dem kompletten Zug noch andere Räder verpaßt und etwas schwarze Farbe auf Türgriffe und anderen Details hätten auch gut getan.
Ich könnte hier jetzt noch ewig weiter machen, aber ich weiß, das es nicht jedermans sache ist an den "Kleinen" so ins Detail zu gehen.
Also ende ich so we begonnen

"Ein sehr schönes Modell. Der Gesmmteindruck überzeugt mich sehr...."

S.Oliver



Beiträge: 1.555

01.02.2008 14:50
#20 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau -- fertig -- Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Dann hätte man unbedingt den Formenfehler von Kibri ausbessern müssen, den das SK Dach hat immer noch die seitlichen Umrißleuchten angegossen, die schon beim letzten NG in der Sonnenblende waren.

Das ist mit zu allem Übel auch erst beim Anbringen der Sonnenblende aufgefallen. Wenn du genau hinsiehst, merkst Du auch, dasss die Stoßstange nicht 100%ig stimmt. Da hat Kibri aus der NG-Stoßstange eine neue für den SK geschnitzt. Aber da der Preis vorher mit dem neuen Besitzer ausgehandelt war, wollte ich nicht auf die teuren und fast nicht mehr zu bekommenden Herpa-SK zurückgreifen. Kibri hat hier ein gutes Basismodell im Angebot, halt mit kleinen Schwächen im Detail . Letztendlich hab ich es fast zum Nulltarif gebaut bei all den Problemen, die zwischendurch aufgetaucht sind (Originalfarbe, Decals, usw.).
Sollte ich nochmal einen bauen, gelobe ich Besserung
So, und jetzt schäm ich mich ein bisschen für meine Fehler und Versäumnisse ......

Gruß
Oliver

S.Oliver



Beiträge: 1.555

01.02.2008 14:55
#21 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau -- fertig -- Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Ich hätte dem kompletten Zug noch andere Räder verpaßt


Den SK finde ich mit den Kibri-Reifen optisch stimmig. Beim Anhänger hab ich Herpa Räder verbaut. Gefällt mir im Nachhinein nicht. Und die Kibri-Räder gefielen mit am Hänger auch nicht. Also was tun Ein Kibri-Reifen mit Herpa Felge wäre ideal gewesen. Bräuchte man aber eine Drehbank zum Aufbohren....

Gruß
Oliver

franzneufra
Schlossgespenst

Beiträge: 517

01.02.2008 15:20
#22 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau -- fertig -- Zitat · Antworten
Hallo Oliver,

[i wollte ich nicht auf die teuren und fast nicht mehr zu bekommenden Herpa-SK ...... /i]

falls Du noch welche brauchst, ich hab noch ein paar in meiner Ersatzteilkiste..

Übrigens habe ich auch mit HO angefangen und ab und zu baue ich noch welche um.

Gruss

Franz

Immer nach vorne schauen und neues wagen!
*********************************************

S.Oliver



Beiträge: 1.555

01.02.2008 16:56
#23 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau -- fertig -- Zitat · Antworten

Nein danke. Ich bleib da lieber bei Kibri. Die lassen sich besser lackieren als Herpa. Bei herpa grisselt der Kunststoff bei lösemittelhaltigen Farben.

Gruß
Oliver

KAWIT ( Gast )
Beiträge:

01.02.2008 23:35
#24 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau -- fertig -- Zitat · Antworten
Hallo Oliver,

In Antwort auf:
Bräuchte man aber eine Drehbank zum Aufbohren....


laß uns darüber nach meinem Urlaub sprechen. Für den nächsten Zug natürlich...
Genügend Kibriräder hätte ich auch hier.
Übernächste Woche...

Gruß
Karsten
opel71



Beiträge: 129

02.02.2008 13:12
#25 RE: 1:87 DEHNHARDT Hängerzug im Bau -- fertig -- Zitat · Antworten

Das mit der Stoßstange ist mir garnicht aufgefallen, liegt vieleicht daran das ich die Kibri SKs bis jetzt meistens mit der Schwerlaststoßstange gebaut habe. Wegen den Rädern, meinte ich eigentlich nur das es einheitliche sein sollten, denn von der Größe her sind die Herpa-Felgen größer als 22,5 und die Kibri gehen schon in richtung 20 Zoll und das gibts schon länger nicht mehr. Also beides nichts 100%iges.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz