Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 992 mal aufgerufen
 Airbrush, altern, kleben, spachteln, schleifen, lackieren, usw...
Lorenzo



Beiträge: 353

27.01.2009 20:15
Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

Ich weiss zwar nicht wie es Euch geht beim lackieren,ich zumindest hatte die schnauze
voll von dem ganzen Spraydosengestank und inhalierten Stoff und vor allem jedes mall
beim niesen kam noch die Restfarbe aus meiner Lungen heraus.

So bekam ich von einem Verwandten diesen ausgemusterten Dampfabzug.





nun geht es viel besser aber irgendwie vermisse ich noch die Wirkung vom inhalierten

Liebe Grüsse
Lorenzo



John



Beiträge: 2.848

28.01.2009 01:14
#2 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

Hallo
Lorenzo
Schön das mal jemand seine Abzugshaube zeigt. Die gibt es auch eine Nummer kleiner im Baumarkt. Ich hoffe du trägst 'ne Maske beim lackieren;-)
Gruß John

Oldie ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2009 10:40
#3 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

Rein informativ-wenn man beim Lackieren eine Maske trägt sollte es ein aktiver Atemschutz sein.Die berühmten Staubmasken taugen bei Aerosolen sehr wenig bis gar nichts.

Truckracer



Beiträge: 401

01.02.2009 21:32
#4 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

Wie sieht es bei den normalen Dunstabzugshauben eigentlich mit dem Explosionsschutz aus? Modellfarben samt Verdünner sind da nicht ungefährlich - oder? Sonst eine sehr preiswerte Idee.
Gruß Walter

Lorenzo



Beiträge: 353

02.02.2009 22:33
#5 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

Sali Walter,

Also bis jetzt hatte ich keinerlei Probleme,ich spraye,verdünne und nebenbei
rauche ich noch eins oder zwei.
Sollte es der Fall sein das es mal bumm macht,so werde ich Euch die Bilder vom ganzen
geschehen sicher nicht enthalten.

Gruss
Lorenzo



John



Beiträge: 2.848

03.02.2009 00:19
#6 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten
Hi Lorenzo
Lass beim lackieren die Kippe aus das ist ja lebensgefährlich!!! Les mal was in der Spraydose alles für Treibgase drin sind. Also da gehen bei mir alle Lampen an!!! Da hilft kein Feuerlöscher und auch kein Eimer Wasser mehr wenn die Gase sich einmal entzünden. Ich halte das für extrem gefährlich. Das kleine Fenster reicht zwar zum belüften aber nicht zum kompletten Luftaustausch wobei sich die Gase zersetzen.
Gruß John
Oldie ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2009 08:34
#7 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

hallo,leider hat John Recht.Die Gase aus lackdosen,Verdünnern usw bilden zusammen mit Sauerstoff ein instabiles hochexplosives Gemisch.Die Zigarette spielt dabei eine untergeordnete Rolle-es reicht ein Funke aus einer Leitung oder einer statischen Aufladung.im Sommer und den entsprechenden Temperaturen kann es auch zu Selbstentzündungen kommen(ist tatsächlich schon passiert).

Diesel



Beiträge: 1.665

03.02.2009 13:55
#8 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

Hy lorenzo,wenn du dich unbedingt umbringen willst dann rauch immer schön in deiner lackierecke.Mann...soviel geballte intelligenz ist ja kaum zum aushalten

Nobody is perfect. Diesel means Power!

John



Beiträge: 2.848

04.02.2009 01:54
#9 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

Zitat von Diesel
Hy lorenzo,wenn du dich unbedingt umbringen willst dann rauch immer schön in deiner lackierecke.Mann...soviel geballte intelligenz ist ja kaum zum aushalten


Geht das vielleicht mal 'nen Tick freundlicher?

Grobi ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2009 02:06
#10 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

Moin moin

Also das mit den Gasen, naja, irgendwann wird mann davon bestimmt blöd im Kopf und die Gesundheit ist auch hin, aber das beim Lackieren von so kleinen Flächen und die daraus kleinen Lack und Verdünnermengen, eine Mischung ergeben sollte, die zu einer Verpuffung führen sollte, ich weiß nicht, das ist glaube ich zu weit hergeholt, aber ich habe schon Pferde kotzen gesehen.
Ich lackiere immer in Heizungsraum, baue alles auf, lackiere dann schnell und raus, Tür zu, sonst zieht der Dunst durch Haus, wenn dann der Lack angetrocknet ist, ist der gestank auch wieder weg.

Gruß
Christoph

Oldie ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2009 09:32
#11 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

Hallo Christoph,ich sagte kann zu Verpuffungen führen.Wenn dich das Thema interessiert erkundige dich mal über die-mak(maximale abluftkonzentration).Ich war dazu gezwungen-ein sehr lebendiges Thema!!weder trocken noch öde oder langweilig1!!!!

Grobi ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2009 23:56
#12 RE: Lackierwerkstatt Zitat · Antworten

Hallo Oldi

Das glaube ich dir auf alle fälle, das es in bestimmten Situationen dazu führen kann! Ich denke mal das jeder der dieses Hobby schon länger macht so seine Erfahrungen gemacht hat. Und mit vorsicht und wachen Menschenverstand und natülich Erfahrungen weiß man wie weit man gehen kann, oder was gefahrlich ist.
Und gehe immer danach: jemehr stink desto Vorsichtiger, keine stink, keine Gefahr.
Ne im ernst, ich weiß soweit darüber bescheid, schon alleine von meinen Beruf her.

Gruß
Christoph

Beulenpaste »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor