Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 809 mal aufgerufen
 andere
Thomas


Beiträge: 310

22.04.2013 01:13
Diamond Reo C116 Zitat · Antworten

Diamond Reo C116 Apollo "Mohawk Trucking"

Modell aus dem Bausatz AMT/Ertl 8137 (Wiederauflage) und fast OOB gebaut. Anstatt des Mercury-Sleepers aus dem Bausatz wurde der Sleeper eines GMC General verbaut. Die ziemlich kleinen Dieseltanks des Bausatzes wurden ebenfalls getauscht gegen größere Tanks aus der Grabbelkiste. Lackiert wurde die Karosserie mit Hammerit-Lack "Bronze" und AutoK "Gloss Black". Der Scheibengummi ist echtes Gummiband. Das Türdecal ist ein Eigenentwurf, wurde mit einem Inkjet-Drucker auf Photopaier gedruckt, danach mit Schleifwolle auf der Rückseite "dünner" geschliffen und am Ende mit UHU versiegelt (einige Tropfen UHU flüssig auftragen und mit einem Spachtel über das Papier ziehen - das ergibt einen dünnen Film und schützt das Papierdecal). Das Stammgebiet der Mohawk Indians (oder Mohican) erstreckte sich über die heutigen Staaten New York, Vermont bis nach Maine und Canada, also wurde natürlich darauf geachtet, dass das Modell auch ein license plate aus dem Staat New York hat. Ausser dem Kühlergrill sollte möglichst wenig Chrom am Modell sein (chrom und Bronze sehen nicht wirklich schön zusammen aus), deshalb wurden Stoßstange, Auspuff und Rückspiegel Schwarz. Die Tanks wurden Mattschwarz lackiert, erhielten aber trotzdem scchwarze Spannbänder.














Honcho



Beiträge: 1.838

22.04.2013 09:46
#2 RE: Diamond Reo C116 Zitat · Antworten

Hallo Thomas!

Dein Diamond Reo gefällt mir über weite Strecken sehr gut, auch die Detailarbeit kann sich sehen lassen. Die Farbwahl ist gut gelungen und sauber umgesetzt (bis auf den pinken (?) Rahmen und die Batteriekästen, aber das ist Geschmacksache).
Kritikpunkte: Die schwarz bemalten Spiegel sehen ziemlich zugekleistert aus, vor allem den Halterungen sieht man die zusätzliche Dicke an.
Bei den Positionslampen auf dem Dach ist an den Schnittkanten der weisse Kunststoff zu sehen.
Der Schornstein sieht echt übel aus und will mir überhaupt nicht gefallen.

LG Björn

Thomas


Beiträge: 310

22.04.2013 12:33
#3 RE: Diamond Reo C116 Zitat · Antworten

Zitat von Honcho im Beitrag #2
.... A: Kritikpunkte: Die schwarz bemalten Spiegel sehen ziemlich zugekleistert aus ....B:
Positionslampen .... C: Der Schornstein sieht echt übel aus .....


Hi Björn,

Ja, Du hast Recht ..... dann setze Ich die Kritik auch mal um !

zu A: hab noch einen Reo-Bausatz, damit kann Ich die Spiegel wechseln
zu B: wird mit Chromspray verbessert
zu C: wird gegen ein Alu-Röhrchen getauscht

Die Farbe des Rahmens war eigentlich für eine andere Farbgebung der Karosserie lackiert, aber dann hatte Ich keine Lust auf Ablösen der Farbe ....

fogdwella
Kiwi Trucker


Beiträge: 1.808

23.04.2013 04:24
#4 RE: Diamond Reo C116 Zitat · Antworten

Nicely done...Ken..

Cheers from down under.Ken..
From out of the mist and into the fogg
http://s163.photobucket.com/albums/t290/chewchewnz/

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz