Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.062 mal aufgerufen
 Road Trains / Tow Trucks / Exoten / Oldtimer
KAWIT ( Gast )
Beiträge:

18.01.2007 11:46
Italeri : MB Wrecker Truck Nr.3808 Zitat · Antworten

Hallo Truckfans,

heute auch mal von mir eine Bausatzvorstellung für die Eurotrucker.
Bei diesem Modell hat Italeri etwas in die Formen- und Trickkiste gegriffen.
Der Laster ist ein Mercedes der NG80-Serie, also noch kein SK (die mit den schrägen Fenstern in den Türen). Das FH stammt aus der Australienversion, weshalb der Namenschildkasten auf dem Dach vorhanden ist. Dann hat das Modell aber schon die vorderen Kotflügel der SK-Version, wohingegen die hinteren (die auch gar nicht gebraucht werden) vom NG80 sind. Fürs Foto habe ich mal die richtigen daneben gelegt.
Als Nächstes verschweigt Italeri den Anbau des Batteriekastens und der Luftkessel. Die Teile liegen bei, verschwinden aber unter dem Aufbau. Hier bleibt es jedem selbst überlassen, was er damit macht. Ich empfehle jedoch, sie anzubauen und die notwendigen Anpassungen am Aufbau vorzunehmen. Man guckt ja doch mal unters Blechkleid.
Bei den Rädern war Italeri recht spendabel. Es liegen die Gummireifen und die neuen! Felgen bei. Ob die vom Alter her passend sind, weiß ich jedoch nicht.
Auch die Bauanleitung hat sich gegenüber früheren Modellen geändert. Die Markierungsvarianten sind auf der ersten Seite.
Was aber das Interesante an diesem Bausatz ist, ist der Preis. Mit knapp unter 40.- Euro liegt er genau bei der Hälfte des Revell-Scania-Wreckers. Für Leute, die nur den Wreckeraufbau suchen, sicherlich die Lösung.
Nun aber die Bilder.



























Gruß
Karsten


S.Oliver



Beiträge: 1.555

18.01.2007 12:07
#2 RE: Italeri : MB Wrecker Truck Nr.3808 Zitat · Antworten
Der NG/SK Zwitter wäre eigentlich die ideale Umbaubasis für den Rundhauber.
Wahrscheinlich sind die originalen NG Kotflügel damals beim Umstellen der Formen für den SK-Bausatz geopfert worden.
Das einzige, was mich an dem Bro Aufbau schon immer gestört hat, sind die stilliesierten Hydraulikzylinder.
Diese als 6-, 7-, oder gar 8-teilig beweglich zu gestalten, dürfte sicher eine Mammutaufgabe sein. Da hat sich leider bis heute bei den Zubehör Anbietern auch noch keiner herangetraut entsprechendes Umbaumaterial in Serie herzustellen. Wo findet man heute noch Auto-Teleskopantennen aus denen man das machen könnte?


Gruß
Oliver

mansworld ( Gast )
Beiträge:

18.01.2007 13:32
#3 RE: Italeri : MB Wrecker Truck Nr.3808 Zitat · Antworten

Diese stilisierten Hydraulikzylinder haben mich schon damals beim Bau meines Mercedes-Abschleppers gestört, sodaß ich diese in bewegliche Hydraulikstempel umgebaut habe. (Evergreen-Röhrchen)!!Trotzdem sieht aber dieser angebotene "Wrecker" auch noch ziemlich komisch aus, denn niemals passt der Radstand einer Sattelzugmaschine zu einem Abschlepperaufbau. Aber ein paar Sheetplatten , etwas Spachtel und Schleifmittel können da sehr viel ändern!!
Helmut

KAWIT ( Gast )
Beiträge:

18.01.2007 20:29
#4 RE: Italeri : MB Wrecker Truck Nr.3808 Zitat · Antworten
Hallo Helmut,

die Sache mit dem Radstand kommt mir auch komisch vor. Ich habe ohnehin die Idee, den Aufbau zu verlängern und ein 4-Achser-FG drunter zu bauen. Aber alles zu seiner Zeit. Ich bin überhaupt froh, den Kit zu kriegen, da er meiner Info nach (obwohl er bei Italeri noch auf der HP steht) schon nicht mehr produziert wird.
Gruß
Karsten

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz