Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.631 mal aufgerufen
 Tow Trucks
Löwe ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2007 16:11
Western Star Zitat · Antworten
so nun ist er werdich mal sehn was hier dazu sagt,viel spaß beim anschaun



Angefügte Bilder:
hgfhhh.jpg   jghjg.jpg  
Pascal



Beiträge: 450

05.12.2007 16:52
#2 RE: Western Star Zitat · Antworten
Hallo Löwe

Entschuldige die Kritik, aber ich finde den ein bisschen fade... hast Du den lackiert? scheint auf den Bildern eher nicht der Fall zu sein. Desweiteren könntest Du da noch tausend und ein Detail farblich hervorheben wie Scheibengummis, Türgriffe und -schlösser, sämtliche Sicken, Auspuffrohre innen schwärzen sowie etliche Details am Bro-Aufbau, scheint irgendwie noch nicht ganz fertig zu sein.

keep it up

Gruss
Pascal

www.truckmodels.ch

Mazzysanna
The Italian Truckie


Beiträge: 1.346

05.12.2007 18:56
#3 RE: Western Star Zitat · Antworten
Hallo löwe
Nich böse gemeint,aber muss Pascal recht geben.Von bau her
ist dir sehr gut gelungen,aber paar detail könntest du echt erausheben,
mit bisschen farbe pinsel,und etwas zeit und geduld!
naja1
augerechnet ich sollte nich von gedult reden.
Hab meine Western Star letze woche mittwoch angefangen
und schon ist die fast fertig.
Hätte ich mir etwas mehr zeit gelassen(Keine rennt hinter mir her eigentlisch)
hätten ich mir sischer viele missglück erspart.
Hir ist aber von dein western die rede.
Nimm mal revell n8 matt,und ne feine pinsel.^Decke vorsicht die scheibe
(nich das nach hinnen fallen)
Und male mal die dichtungen am fenster!Schon sieht anders aus.
Das ist jetz ein beispiel und tipp von mir!
Aber wenn dir das modell so geffällt so wi ist dann ist auch ok!
Am ende muss dir am bessten gefallen
Grüße
Floriano.
Roro70
Moderator
Austrian Connection


Beiträge: 677

06.12.2007 21:47
#4 RE: Western Star Zitat · Antworten
Hallo Uwe,

das ist ein schönes, wenn auch unrealistisches Modell, welches du da gebaut hast.
Du kannst ja nix dafür, dass die Italiener einem Ami MIT Sleeper zur Feuerwehr umstricken und einen europäischen Aufbau draufknallen.
Soviel mal zum Modell.
Nun zu deiner Arbeit:
meineVorredner haben es ja schon gesagt, so wie ich es bei deinen anderen Modellen auch schon angemerkt habe, die Fensterrahmen nachschwärzen und ein paar andere Details auch farblich hervorheben.(es sei denn, du malst nicht, hast keine pinsel und farben oder machst aus prinzip keine farbliche akzente. dann solltest du es aber auch in deiner einleitung sagen, oder gar auf kritik von uns antworten)
Eine Kleinigkeit noch, die hintere Nummerntafel werden real nicht auf den Mudflaps(gummispritzlappen) montiert

Was mir positiv aufgefallen ist: Du hast endlich einen anderen Fotohintergrund, endlich mal nicht deinen Couchtisch. Jetzt wärs nur mehr an der Zeit, wenn du auch andere Tips annimmst und mal bei Tageslicht fotografierst.

*MfG*

Roro
alias Roland
ACV
AustrianConnectionVienna©
_____________________

Das einzige, was uns trennt, ist die gemeinsame Sprache




http://www.arcor.de/palb/profil.jsp?owID=4850192

Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.775

06.12.2007 22:22
#5 RE: Western Star Zitat · Antworten

Hallo Uwe,
schön zusammengebaut ist er,aber bis jetzt weis ich noch nicht ob der bamalt oder naturbelassen ist.
Leider ist ja das Modell von Haus aus misslungen,dafür kannst Du aber nichts,den bei Feuerwehren wirst keinen Abschleppwagen mit Sleeper finden noch dazu mit dem Aufbau.
Einige Sachen solltest noch verbessern aber das wurde ja schon erwähnt,und vielleicht beim nächsten mal geduldiger sein und nicht die Motorhaube ankleben,braucht es halt zwei Stunden zum einreichten,was solls,schaut dafür besser aus.
Lg Günter

Mazzysanna
The Italian Truckie


Beiträge: 1.346

07.12.2007 02:19
#6 RE: Western Star Zitat · Antworten

Hallo Mustang!
Wo du die sache mit den motorhaube zitiert hast,hab ich eine frage an dich.
Wieleischt kannst du mir helfen.
Meine Western Star(Schau baubericht) ist auch kürd davor aus der band zu laufen,aber auch bei mir
die haube passt echt miserabel mit den rest!
Wi soll ich vorgehen und das ding eigene masse eingerischtet zu bekommen?
Ist zwar nich sehr deutlisch auf die bilder zu sehen,aber mir stört wi sand ins augen.
Danke schon mal
Grüße
Floriano.

Bandit ( Gast )
Beiträge:

07.12.2007 03:01
#7 RE: Western Star Zitat · Antworten


zur Inspiration aus dem www: 2007 Western Star 5900 Los Angeles County Fire Dept / Century 75ts Wrecker




.
Mazzysanna
The Italian Truckie


Beiträge: 1.346

07.12.2007 08:11
#8 RE: Western Star Zitat · Antworten

Hallo bandit!
Wow!
Das ding sieht echt bisschen anders aus!mega geiles geräte.
Grüße
Floriano

Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.775

07.12.2007 13:06
#9 RE: Western Star Zitat · Antworten

Hallo Flo,
ich hatte so ein ähnliches Problem beim Ford.
Als erster habe ich die Löcher wo die Haube eingehängt ist grösser gemacht,damit mehr Spiel ist.
Hat auch nicht ganz den gewünschten Erfolg damals gebracht,also nochmal die beiden Befestigungen runtergenommen,
die Zapfen wo sie am Fahrgestell montiert waren entfernt und dann Motorhaube und beiden Befestigungen so geklebt das die Motorhaube gepasst hat,war eine Spielerei von mehr als einer Stunde,aber wie gesagt das Ergebnis entschädigt dann dafür.Vielleicht können Dir die Tipps helfen.
Lg Günter

Mazzysanna
The Italian Truckie


Beiträge: 1.346

07.12.2007 13:18
#10 RE: Western Star Zitat · Antworten

Hallo Mustang!
Bin gerade nach hause gekommen,und weil heute sowiso nich mehr vor habe
und das wetter mist ist,kann ich mich damit beschefftigen!
Aüßerdemm kann nich mehr an Western machen!
Ist fertig geworden,und muss nur warten das Italeri mir die teile
zu schickt!
Danke für dein tipp.
Grüße
Floriano.

Freight67



Beiträge: 528

07.12.2007 16:46
#11 RE: Western Star Zitat · Antworten


Hallo Löwe...

Also der Western Star ist wirklich sehr gut gebaut gefällt mir. Jetzt kommt das schlimme Wort, ABER es fehlt die Lackierung.Auf den Bildern sieht er so plastikhaft aus.Entschuldige bitte.Die Details hätte ich an Deiner Stelle auch mehr hervorgehoben,ist gleich ein ganz anderes Bild.Ich benutze dazu einen Edding mit kleiner Spitze und hab die Scheibengummis damit bei meinen jetzigen Modell gemacht.Für die Auspuffrohre zum innen schwärzen, benutze ich Revell matt Schwarz No.8,sieht um einiges besser aus.Löwe,versuche es mal bei Deinem nächsten Modell.So genug,trotzdem freu ich mich auf ein baldiges Modell wieder von Dir.
Wir alle haben schliesslich mal klein angefangen und steigern uns von Modell zu Modell.

gruss Thorsten

Löwe ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2007 19:43
#12 RE: Western Star Zitat · Antworten

Danke Leute für eure tipps schade das Italeri erst so ein Neuen truck baun will und dann sowas so lagsam glaube ich das die keine Ideen mehr haben ist wie bei Revell dabei gibt es doch so viel schöne trucks und auflieger.mich ärgert das echt.

Mazzysanna
The Italian Truckie


Beiträge: 1.346

08.12.2007 08:18
#13 RE: Western Star Zitat · Antworten
Hallo Löwe!
Muss ich dir leider recht geben,aber mann muss auch denken das die
entwicklung kosten nich gerade in unterem bereich sich befinden!
des wegen glaube ich das italeri mit diese "NEUE"modell
nich vile kosten auf sich angenommen hat1
nimmt mann Das Western Star 5964SS,sleeper weg,kleine sleeper drauf
Wozu einglisch auf ein wrecker Von feuerwehr noch dazu(Ob ergendjemand ergendwann die
mäglischkeiht haben wird darein zu pennen).
und das alte bro aufbau,die jede Italeri modell bestückt,
und fertig ist das ganze NEUE highlite.
Wenn ich John gewesen wäre wurde bei Italeri anrufen
oder paar bilder von seine wreck truck schicken und damit zu betönen das die
echt nix neue auf denn marckt gebracht haben.
Naja,können wir stunden lang daruber reden,wird sich sowiso nich was ändern.
schade einglisch.
grüße
Floriano.
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz