Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.186 mal aufgerufen
 DAF
djtfb ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2008 13:47
DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hallo Truckies,

möcht euch heute meine soeben fertiggestellten (bääh, der Kleber is noch feucht) DAF XF95 mit Tankauflieger vorstellen.
Die Maschine ist eigentlich ooB gebaut.
Der Trailer ist der alte Bausatz von REVELL. Ich hab die Seitenfläche mit Chromfolie bezogen, die Reeling und Laufgitter oben sind von KFS, Single-Felgen und Kotflügel sind von M&G-Mouldings.
Unterfahrschutz, 2.Saugrohr (links), Kotflügelhalterungen (= aus Stromkabel entstanden) und das Geländer (aus Messingrohr) sind scratchbuilt.
Das gesamte Fahrgestell ist aus 2 Bausätzen entstanden, da ich nicht wie beim Originalbausatz Blattfedern, sondern Luftfederung wollte.
Also wurde das Chassis 3x durchgesägt und wieder entsprechend zusammengesetzt.
Die Leiter hinten ist vom Originalbausatz. Die hintere Stoßstange vom ITALERI-Zubehörkit.
Da es sich um einen Lebensmittel-Tanker handelt, entfallen also auch die Warntafeln. Ich brauch nur noch ein Decal mit dem Aufdruck "Nur für Lebensmittel", welcher seitlich noch am Tanker angebracht wird (folgt noch).
Ach ja, das Auspuffrohr am DAF wurde aus Alu-Rohr selbstgebogen und angebracht. Der Lampenbügel wurde aus Messingrohr selbst gebogen. Die Lampen sind von ITALERI.
Die Dachklima ist von J.C. Lescrenier.
Die vorderen Single-Reifen sind von KFS. Im Innenraum hab ich wieder die allseits bekannten Viskose-Flocken verbaut. Sicherheitsgurte wurden noch an den Sitzen angebracht.

Der Laster hat diesmal eine österreichische Zulassung (A-Wels). Die Spedition ist aber im realen Leben nicht existent.
Aber neulich auf der Autobahn hab ich so einen Milchbomber fahren sehen, auch in rot. So wurde ich inspiriert.

So, jetzt genug gequatscht, schaut euch den Kübel mal an.
Ach ja, mir ist da ein kleiner Fauxpax (also Fehler) unterlaufen, welcher sich nicht mehr rückgängig machen läßt. Vielleicht sieht´s ja einer von den Spezialisten (ist aber wahrscheinlich sowieso nicht zu sehen auf den 1.Blick, also dann "such"):














Also dann bis demnächst mal wieder.

Ach ja, John, mein nächster wird wieder ein Ami, versprochen.
Aber mal was ganz seltenes (kennt ihr eigentlich den Diamond ReoRaider ?).

Gruß
Tom












S.Oliver



Beiträge: 1.555

15.02.2008 14:14
#2 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ach ja, mir ist da ein kleiner Fauxpax (also Fehler) unterlaufen, welcher sich nicht mehr rückgängig machen läßt. Vielleicht sieht´s ja einer von den Spezialisten (ist aber wahrscheinlich sowieso nicht zu sehen auf den 1.Blick, also dann "such")

Hmm, das Decal auf der Standklimaanlage vielleicht verdreht

Nichtsdestotrotz: Ein sehr schönes Fahrzeug . Die Ausarbeitung der Details ist dir wieder einmal sehr gut gelungen.

Gruß
Oliver

John



Beiträge: 2.848

15.02.2008 14:19
#3 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hi Tom
Doppelposting gelöscht Der Fehler war leicht zu finden. Der hat Kennzeichen aus Österreich drauf und in Österreich gibt's ja gar keine Laster Mann hast du da ein gezaubert aber der trailer ist die eigentliche Augenweide. Das ist doch der Rent a Tank oder einer seiner Varianten. Ich find den Super umgebaut allein schon der catwalk, Chromfolie und die Detailierung. Reo sagt mir was, der von AMT?
Gruß John

Scania-V8 ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2008 16:01
#4 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hallo Tom

Ein wunderschönes Modell hast du da wieder auf die Beine gestellt!
Schöne Farben gewählt passt gut zusammen mit dem Tanktrailer und zuletzt
auch noch super Foto`s eingestellt! 1 A Klasse geworden!

Weiter so freue mich auf dein nächstes Modell!

Gruss Timon

plastiktruck



Beiträge: 1.698

15.02.2008 16:14
#5 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Ist ja mal wieder ein gelungenes Modell von dir. Bin ja mal schon auf dein nächstes Projekt gespannt.


Heiko grüßt aus der Plastikkiste....
... denn daraus wird auch mal ein Modell


im Bau:
Scania R730 8x4 Heavy Haulage Tractor



Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.773

15.02.2008 17:45
#6 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hallo Tom,
da ist Dir wirklich wieder ein Hingucker gelungen,der Zurüsthandel wird Dir danken.
Lg Günter

bluepug ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2008 17:59
#7 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten
Hallo Tom

Ich kann da nicht viel sagen dazu. Einfach ein geiles Teil, Dein DAF. Und der Trailer ist Dir auch gelungen.
Da kann ich mit meinen Modellen einpacken.

Aber den Fehler kann ich auch nach langem suchen nicht finden. Ausser vielleicht der Spiegel Links ist etwas zu tief.

Gruss
Ralph
Gabi



Beiträge: 207

15.02.2008 20:04
#8 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hallo Tom,

sehr schönes Modell!

Grüße
Gábor

http://kamionmakettek.mlap.hu/

djtfb ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2008 20:14
#9 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten
Hallo ihr Lieben,

danke für die Komplimente u. die Kritik.
Und auch danke für´s Fehlersuchen.
Hier mal eine "kleine" Aufzählung meiner gemachten Fehler:

Der Unterfahrschutz ist nicht ganz original. Normalerweise müsste der nach vorne hin zu sein, aber leider läßt sich das Teil nach hinten schlecht öffnen, weil man sonst nicht mehr an den Staukasten und den Pumpenkasten kommt.
Außerdem ist´s dem TÜV egal, weil die Schleuder eine österreichische Zulassung hat.
O.K. also das war nicht der gravierende Fehler !

Ja, also die Reeling. Die kann man abklappen, muß aber nicht. Ich hab letztens bei uns an der Tanke mit einem Milchkutscher gesprochen, der auch einen polierten Trailer dranhatte und der hatte auch eine feststehende. Die gibt´s auch so. Komisch, aber na ja.
Also das war auch der Fehler nicht !

So, aber jetzt des Rätsels Lösung !
Ich hab das falsch gemacht, was mir eigentlich bisher und auch früher nie passiert ist, aber so ist das halt, wenn man das Chassis aus 2 oder 3 Kits zusammensetzt und nicht schaut (vor lauter...."oh, hoffentlich fällt mir jetzt das Hinter- oder Vorderteil nicht wieder ab...schei.....also nochmal kleben"):
Ich hab doch tatsächlich die Luftfederung falsch rum eingebaut !!!!!!!!!!

Der Fahrer würd sagen: "ja bist du deppert, du Droddel" (orig. Ösi-Slang)

Ja, die Luftfederbälge schauen nach vorne. Damit´s nicht so auffällt, hab ich die hinteren Längsfederaufnahmen auch schwarz matt gestrichen.
Mann, ich hab mich geärgert wie blöd. Aber da war der verchromte Kessel schon drauf.

Bei dem Hänger ist so einiges schief gelaufen. Will gar nicht näher drauf eingehen.....würg.

Aber auch hier zeigt sich doch, wie man im Truckbau etwas tricksen und das Gesamtergebnis überzeugen kann. Gut auf den Fotos sieht man das fast nicht, aber trotzdem: verhudelt, ist verhudelt....heuel !

Ach ja, John, ich mein nicht den "normalen" Diamond, sondern den Raider.
Lasst euch überraschen !

Gruß
Tom
Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.773

15.02.2008 21:03
#10 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hallo Tom,
auf österreichisch heisst das Du Trottel oder Du Doddl
Lg Günter

opel71



Beiträge: 129

16.02.2008 12:48
#11 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Ein sehr schönes Modell. Warst schneller als ich, was bei meinem Tempo sicher nicht schwer ist!. Ich hab den gleichen hier stehen, nur in blau und den verchromten Tankauflieger von Italeri. Wartet aber noch auf seine fertigstellung.
Wegen dem Geländer auf deinem Auflieger, würd ich mal schauen ob der nicht über 4m ist??

djtfb ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2008 15:33
#12 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hi,

ne, der ist nicht mal 4m hoch. Die Reeling ist ca. 4 mm niedriger als der Dachspoiler. Da hab ich ausnahmsweise mal drauf geschaut.

Gruß
Tom

plastiktruck



Beiträge: 1.698

16.02.2008 16:47
#13 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

sag mal woher hast du die ganzen Leuchten bzw. Strahler oder seitliche Begrenzungsleuchten. sind das geätzten Teile und wenn ja woher oder sind das die von den AMT Bausätzen? Suche sowas nähmlich für meinen Ford.


Heiko grüßt aus der Plastikkiste....
... denn daraus wird auch mal ein Modell


im Bau:
Scania R730 8x4 Heavy Haulage Tractor



Timo
Man in Black


Beiträge: 725

16.02.2008 22:57
#14 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hi Tom,

der sieht ja wieder mal aus, wie geleckt. Eigentlich kann ich mich den anderen nur anschließen, Top Modell!

Viele Grüße

Timo

Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.773

17.02.2008 10:19
#15 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hallo Heiko,
ich würde mal vermuten die sind von Modelltrucks & Parts.

http://www.modelltrucksandparts.at/shop/...0cebb0b3cb4babf

Lg Günter

modellbauer ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2008 13:21
#16 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hallo Tom
Dein Modell siet super aus.Die Farbgebung und die Chromfolie passen gut zusammen.Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliesen.
Wo gibt es die Chromfolie die du an deinem Auflieger geklebt hast eigentlich.
Gruss Markus

djtfb ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2008 13:32
#17 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten
Hallo Jungs,

also die Seitenleuchten sind nicht von Heinz (modelltrucks&parts), sondern hab ich mal direkt bei den Amis gekauft (war 2007).
Ich glaub, das war Dan´s Modeltruckworld oder so.

Die Spiegelfolie ist von DC-Fix (gibt´s in jedem Baumarkt) die Rolle kostet ca. EUR 7,--

Gruß
Tom
Mazzysanna
The Italian Truckie


Beiträge: 1.346

18.02.2008 10:12
#18 RE: DAF XF95 mit (Chrom-)Tanker Zitat · antworten

Hallo Tom!
sag mal!
Ist der DAF echt?
Eine hammer arbeit.Super aus!
Meine meinung nach so gut wi perfeckt lackiert,und der Tank!
Erste sahne!
Weiter so!
Grüße
Floriano.

DAF XF 95 »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor