Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.383 mal aufgerufen
 US Trucks
Truckracer



Beiträge: 401

10.01.2009 22:55
International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten
Hallo,

nach längerer Pause wage ich mich mal wieder an ein bereits bestehendes Modell heran. Im Auftrag meines Bruders - der Modell-Airbrusher Kenworth K 100 - soll ich sein letztes existierendes Modell wieder aufbauen. Ich weiß noch nicht genau, ob ich es nur bei einem dezenten Wiederaufbau belasse oder den Truck komplett neu aufbaue. Was meint Ihr?!






Wie Ihr seht, sind einige Details nicht ganz in Ordnung. Nostalgie hin oder her, ich will den Truck möglichst nah am Original herrichten. Da ist also noch einiges drin. Zuvor muss ich noch die fehlenden Teile suchen oder ersetzen.
Bis dahin mal...weil das kann dauern
Gruß
Walter
John


Beiträge: 2.787

10.01.2009 23:20
#2 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

Hi Walter
Was hast du denn vor? Die Rundumleuchten würde ich austauschen aber sonst? Was gibt's denn zu "meckern"? Das Modell ist doch ganz ok. Eine Restauration lohnt sich da nicht. Mach doch einen kompletten Neubau.
Gruß John

S.Oliver



Beiträge: 1.555

11.01.2009 09:43
#3 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

Ich würde ihm zumindest mal neue Vorderräder spendieren. Diese Slicks sehen irgendwie unpassend aus. Ein paar schöne 2-Loch felgen würden ihm bestimmt auch ganz gut stehen.

Gruß
Oliver

FraFi



Beiträge: 175

11.01.2009 14:07
#4 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

Hi,

ein paar neue Außenspiegel und event. etwas Alterung, dann sollte der doch OK sein. Im Großen und Ganzen ist dein International doch ein schönes und gut gebautes Modell

LG

Frank

--> BITTE NICHT AUSEINANDERREISSEN!!!!

dann auf ein neues

Diesel



Beiträge: 1.665

11.01.2009 15:18
#5 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

Hy,ich finde das modell sehr schön gemacht.Das einzige wäre (nur wenn du willst) die deichsel des trailers noch gelb zu lackieren.
Eventuell eine dezente alterung. AUF KEINEN FALL ZERLEGEN SO WAS GEHT MEISTENS SCHIEF!!!
Holzfällergruss,werner.

Nobody is perfect. Diesel means Power!

Truckracer



Beiträge: 401

11.01.2009 15:30
#6 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten
Danke für die Rückmeldungen,
Ihr habt ja recht, Komplettrestaurierung fällt aus, sonst wäre es ja auch nicht mehr meines Bruders Modell . Werde also die Details herausarbeiten bzw. ergänzen (Rundumleuchten, Spiegel, Reifen, Antennen, dezente Alterung und Verschmutzung..., wie Ihr bereits beschrieben habt). Die Idee von Oliver gefällt mir gut. Hat noch jemand zwei 2-Loch-Felgen übrig?
Gruß Walter
Mustang
Admin
Austrian Connection

Beiträge: 4.775

11.01.2009 21:31
#7 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

Hallo Walter,
auch ich empfehle Dir nur ein paar Details zu verändern,der Bausatz ist kostbar genug,nur nicht zerlegen.
Lg Günter

Truckracer



Beiträge: 401

01.02.2009 21:12
#8 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten
Nachdem ich die meisten der fehlenden Kleinteile in den Ersatzteilisten gefunden habe (!), konnte ich mich an die Grundreinigung des verstaubten Modells herantrauen. Zum Glück wurde seinerzeit mit dem Kleber recht sparsam umgegangen. Die Teildemontage - nur zwecks Reinigung - war somit kein Problem.



Das Führerhaus samt Haube sieht nach einer "Dusche" schon recht ordentlich aus. Doch leider hat sich im Laufe der Jahre der Blauton der Haube leicht verändert (anderer Lagerort). Ich denke, ich lasse es so - schließlich passiert das bei betagten Originalen ja auch.



Auf Wunsch des Auftraggebers (mein Bruder) bleibt der Truck samt Farbton weitestgehend erhalten. Bei den Details habe ich freie Hand. Bei der Firmen-Beschriftung wünscht er sich einen Import-Truck. Der International wird demnach in Deutschland oder Luxemburg stationiert - wenn er es sich nicht noch anders überlegt. Nach der Säuberung und einigen wenigen neuen Details, wird er dezent verschmutzt auf einem kleinen Diorama platziert.

@ Werner und Günter: Keine Angst vorm Zerlegen. Da habe ich reichlich Übung . Klappt allerdings nur, wenn beim Bau der Kleber dezent zum Einsatz kam.
Gruß Walter
Truckracer



Beiträge: 401

12.02.2009 18:26
#9 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten
... der Motor, auch wenn er später kaum sichtbar ist, erhielt einige Kilometer und die dazugehörige Verschmutzung mittels stark verdünnter Farbe und anschließendem Trockenmmalen. Auf die aufwendige Verkabelung habe ich verzichtet.



anschließend gab es für den Kabinenschutz noch eine neue Farbe (schwarz statt weiß und noch nicht ganz fertig!) samt einiger neuer Details (Schutzgitter, Haken); die Rückleuchten wurden mittels Silberfolie etwas zum Strahlen gebracht und die Löcher der Rundumleuchten im Kabinendach wurden verspachtelt. Die neuen Warnleuchten möchte ich nach US-Vorbild gestalten.




demnächst geht es weiter...
Walter
Truckracer



Beiträge: 401

23.02.2009 11:03
#10 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten
...habe die Baugruppen mal zusammengesteckt. So ist die künftige Farbgebung erkennbar.



Klar, dass ein Holztrucker ein Holzlenkrad bevorzugt. Mittels Farbe kein Problem



Jetzt steht eigentlich nur noch etwas Detailarbeit und das Verschmutzen an.
Truckracer



Beiträge: 401

12.04.2009 18:34
#11 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

...noch immer nicht ganz fertig, aber einige neue Details (Antennen, Rundumlicht, Auspuff, Besen und Schaufel, ...)











Gruß
Walter

fogdwella
Kiwi Trucker


Beiträge: 1.808

12.04.2009 23:06
#12 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

It looks good after your handy work...Ken..

Cheers from down under.Ken..
From out of the mist and into the fogg
http://s163.photobucket.com/albums/t290/chewchewnz/

Rodman



Beiträge: 65

14.04.2009 14:45
#13 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

Moin Walter,

sehr schön was Du da bisher "gepimpt" hast. Gut das Du Dich von allen Vorrednern von der Totalrestauration hast abbringen lassen, der Logger ist nämlich eigentlich so schon sehr schön. Ich wäre froh wenn meiner auch schon so gut gelungen wäre, derzeit liegt er noch "auf Halde" und wartet auf meine Pensionierung.... in 28 Jahren

Bin gespannt was Du ihm noch an Alterung zukommen lassen wirst und freue mich schon jetzt auf die entsprechenden Bilder....

Was machst Du mit den "Slicks", werden die nachgeschnitten oder baust Du andere Räder drauf?

ProfilGruß,

A.

carpe noctem

Truckracer



Beiträge: 401

21.04.2009 20:00
#14 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten
Hi Andreas, hi Ken
danke für die Blumen. Was ich mit den Slicks mache, weiß ich noch nicht. Die Gummis würden in der Tat besser zu einem Renntruck passen. Leider habe ich keine anderen Breitreifen auf Lager. Vielleicht packe ich mal schmale Gummis drauf. Davon habe ich genug. Sobald es mit dem INTERNATIONAL weiter geht, werde ich es hier kund tun.


Gruß Walter
Truckracer



Beiträge: 401

23.06.2012 13:20
#15 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

Sorry, für die fehlerhaften Bildverknüpfungen in den bisherigen Beiträgen. Habe die Bilder nun bei einem neuen Anbieter abgelegt. Ohne Kommentar und unsortiert.
Gruß Walter

vor dem Umbau:











während des Umbaus beziehungsweise danach:
















Diesel



Beiträge: 1.665

23.06.2012 14:24
#16 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

Die restaurierung ist Dir prima gelungen.
Eins fehlt noch,nämlich sichrungsketten über die baumstämme.

Nobody is perfect. Diesel means Power!

Truckracer



Beiträge: 401

27.06.2012 19:41
#17 RE: International Timber Truck - Restaurierung Zitat · Antworten

Danke,
zugegeben, die Ladungssicherung ist echt mies.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz