Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 638 mal aufgerufen
 Galerie Pick Up's
John



Beiträge: 2.848

23.03.2009 00:16
Willys Jeep in 1:24 von Italeri Zitat · antworten

Hallo
Nach fast 2 Jahren ohne Modellbau auch mal wieder was von mir. Ist nichts besonderes nur ein Jeep in 1:24 oob gebaut. Das Modell ist von Italeri und hat mal 30DM gekostet. Sehr viele Teile für wenig Geld.


Ich wollte erst mal wieder reinkommen und nicht direkt ein Modell bauen wo man ewig dran sitzt. 3 Farben, ein schnelles Erfolgserlebnis und auch mal schauen ob ich es überhaupt noch kann. Ein vorweg: Kleinteile wie Haubenverschlüsse


oder die Scheibenwischer die in den unendlichen Weiten des Wohnzimmerteppichs verschwunden sind oder die Wischermotoren (!) habe ich nicht mehr angebaut. Auch die side marker lamps hab' ich in Tarnfarbe gelassen. Ist mir ein Rätsel wie man auf so kleiner Fläche einen rötlichen Reflektor nachbilden soll. Den Rückspiegel hab' ich auch nur lackiert und ohne Spiegelglas dargestellt. An manchen Stellen wie hinten am Reserverad oder Kühlergrill ist der Kleber übergequillt. Die Lackabplatzer sind ein wenig zu hell, werden aber durch die folgende Alterung wieder dunkler. Hut ab vor Leuten die sowas in 1:35 mit vielen Ätzteilen nachbauen. Das war mein Neuanfang. Mal sehen was als nächstes kommt. Mir schwebt ein Dio vor wobei der Jeep noch verschmutzt wird. Hier die Bilder vom Jeep:












Gruß John

Diesel



Beiträge: 1.665

23.03.2009 07:35
#2 RE: Willys Jeep in 1:24 von Italeri Zitat · antworten

Moin John,der olle willys gefällt mir gut.schönes modell mit wenig aufwand.

Nobody is perfect. Diesel means Power!

Grobi ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2009 01:11
#3 RE: Willys Jeep in 1:24 von Italeri Zitat · antworten

Moin John

Den Willys habe ich vor Jahren auch gebaut und bevor er fertig war, war er auch schon kaputt. Radaufhängung gebrochen, für mich war er auch damals ein wenig zu fein und zerbrechlich. Aber für den Anfang ist er doch super geworden.

Gruß
Christoph

John



Beiträge: 2.848

08.04.2009 23:22
#4 RE: Willys Jeep in 1:24 von Italeri Zitat · antworten

Hi Chris
Wie dir auch? Mir ist die vorne auch abgebrochen. Ich hab ein Stück Draht in die Achse gesteckt und dann die Felge angebohrt und aufgesteckt.
Gruß John

Grobi ( gelöscht )
Beiträge:

15.04.2009 00:49
#5 RE: Willys Jeep in 1:24 von Italeri Zitat · antworten

Moin John

Bei mir war es hinten, habe meinen Willy aber nie ganz fertiggestellt, habe damals die lust verlohren und nun liegt er schon seit etwa 10 Jahren auf dem Dachboden.

Gruß
Christoph

Rubber Duck ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2010 21:32
#6 RE: Willys Jeep in 1:24 von Italeri Zitat · antworten

Hallo John,

schönes schlichtes Modell. Gibt es für den Jeep auch eine genaue Typenbezeichnung???

Gruß
Thomas

Gessy



Beiträge: 27

26.01.2010 22:31
#7 RE: Willys Jeep in 1:24 von Italeri Zitat · antworten

Schönes, sauber gebautes Modell und auch gut fotographiert!
Gefällt mir sehr gut.

Gessy

Timo
Man in Black


Beiträge: 725

02.02.2010 00:09
#8 RE: Willys Jeep in 1:24 von Italeri Zitat · antworten

Moin John,

ist mir gar nicht aufgefallen der Beitrag.Hatte wohl gerade mal wieder Pause. Ist Dir aber gut gelungen, das Wägelchen. Ich finde ihn nur trotz der Alterung ein wenig clean - hab da bei meinem aber vielleicht auch einen anderen Maßstab angelegt. Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht, ihn zusammenzubauen. Die Achsen haben es bei mir sogar heil überstanden. Dafür ist mir der Rahmen der Windschutzscheibe genau oben in der Mitte durchgebrochen, und der Spiegel wird sowieso regelmäßig neu angeklebt. Alles verdammt filigran! Trotzdem kann er jederzeit mit oder ohne Verdeck bzw. Scheibe oben oder unten hingestellt werden. Das geht sonst bloß noch beim Unimog 401.

Viele Grüße

Timo

«« Ford f-250
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor