Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.646 mal aufgerufen
 Tow Trucks
Börni


Beiträge: 52

29.03.2008 00:13
Mack Superliner mit BRO-Wrecker Zitat · antworten
Hallo,

auf John`s Wunsch hin werde ich in meinem ersten Beitrag hier meinen Mack-Wrecker vorstellen.
Die Kombination ist entstanden aus dem Mack Superliner von Italeri (Lady Butterfly) und dem altbekannten US-Wrecker Ford 9000 mit BRO-Wrecker.
Ich wollte Italeri mit einer weiteren Neuerscheinung einfach mal zuvorkommen.

Aber hier nun die Bilder:











Viel gibt es da nicht dazu zu sagen. Ein paar Teile hab ich von KFS ergänzt. Wie z.B. die Mack-Bulldogge, fotogeäzte Scheibenwischer und die Mack-Schriftzüge.

Soviel erstmal vom Mack-Wrecker.

Schöne Grüße
Börni
bluepug ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2008 06:52
#2 RE: Mack Superliner mit BRO-Wrecker Zitat · antworten

Hallo Börni

Macht eine gute Figur in diesen Farben. Sieht auch sonst sehr sauber aus.
Vielleicht bist Du Italerie wirklich zuvorgekommen. Wer weiss mit welchen Trucks sie den Bro noch rausbringen werden.

Gruss
Ralph

Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.772

29.03.2008 09:18
#3 RE: Mack Superliner mit BRO-Wrecker Zitat · antworten

Hallo Börni,
Bist wahrscheinlich Italeri ein Jahr zuvorgekommen .
Obwohl es diese Kombination nie geben wird,hast Du es trotzdem sehr gut hinbekommen,und auch Die Zurüstteile passen perfekt dazu.
Lg Günter

John



Beiträge: 2.848

29.03.2008 12:06
#4 RE: Mack Superliner mit BRO-Wrecker Zitat · antworten

Hallo
Also der hat es mir schon im WMF angetan. Farbwahl, Detailierung und decals machen den zu einen anschaulichen wrecker. Vorne hätte ich noch breite Schlappen draufgezogen. Gegeben hat es den aber auch schon. 1990 kam der ungefähr so wie von dir gebaut heraus. Ich wollte den Bro auch mal bauen und hab mir dafür den Western Star Constellation ausgesucht. Ich dachte mir das Italeri den niemals so rausbringen würde. Tja dann kam er als Feuerwehr. Als Ausrede Ami mit Euroaufbau hab ich meinen wrecker eine Rechtslenkung verpasst und nach Australien geschickt wo es solche "Mischfuhrwerke" gibt. Ansonsten bin ich gespannt was Italeri sich als nächstes zum Thema Bro einfallen lässt. Hab hier mal alle Trucks/Lkw mit Bro Aufbau aufgeführt:
http://35651.dynamicboard.de/t2119f55-Di...ro-Aufbaus.html
Gruß John

Börni


Beiträge: 52

29.03.2008 13:04
#5 RE: Mack Superliner mit BRO-Wrecker Zitat · antworten

Hallo John,

das ist ja ne Ehre für mich, das ich meinen Wrecker gleich als Titelbild hier im Forum seh.
Was ich noch wegen der angesprochenen breiteren Reifen anmerken möchte:
Es sind Trailerreifen vorne drauf. Also die sind breiter als im Bausatz vorgesehen.
Hab mir ehrlich gesagt aber auch schon beim Bau überlegt, ob ich nicht die superbreiten Schlappen vom Pete-Wrecker drauf mach, aber die erschienen mir dann wegen des anderen Maßstabs dann doch etwas unpassend zu sein.

Und danke an alle für die Kommentare.

Gruß
Börni

Scania-V8 ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2008 13:43
#6 RE: Mack Superliner mit BRO-Wrecker Zitat · antworten

Hallo Börni


Sieht sauber Gebaut aus schöne Farbwahl.
Von wo hast du die kurze Kette hinten?

Gruss Timon

Freight67



Beiträge: 528

29.03.2008 18:03
#7 RE: Mack Superliner mit BRO-Wrecker Zitat · antworten

Hi Börni

Dein Mack mit BRO-Wrecker hatte mir schon letztes Jahr im Online-Modellbau-Magazin sehr,sehr gut gefallen.
Und das Blau steht dem ganzen sehr gut,wirklich ein jeiles Modell.
Wenn mich nicht alles täuscht hast Du doch auch den Ford mit BRO,den schwarzsilbernen,da mal vorgestellt????


Gruss Thorsten

Truckracer



Beiträge: 401

30.03.2008 13:37
#8 RE: Mack Superliner mit BRO-Wrecker Zitat · antworten
Hi Börni, auch wenn der BRO-Aufbau bei einigen Modellbauern inzwischen auslöst, ich find ihn noch immer klasse. Habe kürzlich bei eBay noch einen günstig erstanden. Deine Kombination samt Farbgebung setzt dem Aufbau das Krönchen auf . Sehr sauber umgesetzt!!! Gruß Walter
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor