Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 3.860 mal aufgerufen
 Tow Trucks
John ( Gast )
Beiträge:

01.01.2006 20:14
Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

Hi zusammen
Hab mal ein paar neue Fotos von TT's wrecker gemacht. Die Fotos sind zwar nicht so gut aber ich konnte nicht wiederstehen den mal zu knipsen.


Gruß John

John ( Gast )
Beiträge:

02.01.2006 03:09
#2 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

....und wenn TT ganz lieb bitte bitte sagt bekommt er auch seinen Aufbau wieder


Markus ( Gast )
Beiträge:

02.01.2006 12:00
#3 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

Hallo ,

der steht mir auch noch bevor , dann wären meine Wrecker ( vorerst ) komplett .
Wie haben sich denn die Decals verarbeiten lassen ? Ich habe da bereits schlechte Erfahrungen mit Revell - Decals gemacht....

Viele Grüße Markus

Twist ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2006 12:57
#4 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

Hi,
na der sieht doch mal lecker aus..........hab den Aufbau auch mal gebaut,allerdings dann auf ein anderes Fahrgestell gepappt:

Den Kenworth hab ich auch noch ungebaut hier liegen..............lol,mal sehen,wann ich den mal baue.........

Gruß,Chris

Mehr von meinem Plastikschrott gibbet auf


derAndy ( Gast )
Beiträge:

02.01.2006 19:30
#5 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

tja, mir geht's wie Markus. Ich würde ihn nur gerne wenn dann gleich vorbildkonform mit der modernen Haube bauen....

Tom Tiger



Beiträge: 38

03.01.2006 15:14
#6 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

Die Decals waren ganz Ok! Ich hatte nur ne menge Weichmacher gebraucht!
Am der Rückseite der Kabine passen sie aber besser, wenn du die Rückwand nicht wie in der Bauanleitung einfach nur aufsetzen tust sondern sie eben anpassen tust! Die Sitze sind durch das rückwärtige Fenster, auch von hinten zu sehen und sollten da was nachgearbeitet werden!
Das war es aber auch schon!

Gruß
Bernd

PS ich konnte mich davon überzeugen das John den Aufbau wieder Fachmännisch angebracht hat! Wenn er jetzt noch den Spiegel und das KW Emblem richten bzw. anbringt, kann ich das gute teil ja wieder abholen kommen!

truckin24 ( Gast )
Beiträge:

04.01.2007 21:41
#7 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

Hi John,

möchte zum schön gebauten Modell mal wieder meinen "Senf" dazu geben. Anbei ein Originalfoto, so wie der W900 von Fred Viohl wirklich aussieht, schau mal auf die Scheinwerfer. Als ich für Revell diesen Truck entwickelt habe, wollte man keine neue Motorhaube machen lassen, also blieb es beim Basisbausatz der Sattelzugmaschine, deshalb die ovalen Scheinwerfer. Später habe ich mich daran gemacht, eine neue Haube für das Modell zu bauen. Die verchromten und eckigen Scheinwerfereinfassungen stammten aus irgendeinem Truck - Bausatz, weiß aber nicht mehr aus welchem. Freightliner oder so ???

Viele Grüße

Klaus

Angefügte Bilder:
neutral015.jpg   DSCN0967 (Small).JPG   DSCN0970 (Small).JPG   dscn0972 (Small).jpg  
mansworld ( Gast )
Beiträge:

05.01.2007 13:59
#8 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

Der Aufbau ist Klasse!
Hat den jemand gebaut oder als Bausatz zu verkaufen?
Ich hätte da Interesse, da ich mir nicht das ganze Modell wegen dea Wreckers kaufen will.
Angebote per PN ,. Danke!!!
Helmut

John ( Gast )
Beiträge:

05.01.2007 15:15
#9 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

Hallo Helmut
Ne Helmut Das kannst du knicken. Zumindest der Kenworth Wrecker ist leider nur noch bei ebay zu bekommen. Die Preise sind leider recht hoch. Den Peterbilt Wrecker bekommst du noch im Laden. Weiss jemand was der heutzutage kostet? Ich hab mal 129 DM dafür bezahlt.
Hallo Klaus
Die Scheinwerfer können zb vom Freightliner FLC, Mack Superliner oder Western Star sein zb Rainbow Truck. Ich hab mal vor Jahren dafür welche gespendet. Die passen auf jeden Fall.
Gruß John

Markus ( Gast )
Beiträge:

06.01.2007 12:14
#10 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

@ Klaus :

Hallo Klaus ,

hast Du die Haube völlig neu gebaut oder vorhandene Revellteile verwendet ?

Viele Grüße Markus

truckin24 ( Gast )
Beiträge:

06.01.2007 17:36
#11 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

Es ist die Original - Haube. Konnte sie nicht verändern, da sonst der verchromte Kühlergrill nicht mehr passt.

Klaus

truckin24 ( Gast )
Beiträge:

08.01.2007 20:10
#12 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten
Hallo !!

Kenworth W900 Wrecker und kein Ende. Habe hier mal zwei Bilder von einem W900 mit Bro - Wrecker Aufbau eingefügt, die ich vor Jahren in Florida gemacht habe. Vielleicht eine Anregung, den aktuellen W900 von Revell mit dem Bro von Italeri zu kombinieren. Bedarf aber einiger Änderungen, was die Maße angeht, d.h. den Maßstab 1:25 mit 1:24 angleichen.

Gruß Klaus

Angefügte Bilder:
01. Kenworth W900 mit Bro Wrecker Aufbau, front, links.jpg   02. Kenworth W900 mit Bro Wrecker Aufbau.jpg  
Markus ( Gast )
Beiträge:

08.01.2007 20:24
#13 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten

Hallo Klaus ,

an dem W 900 finde ich gerade toll , daß er einen anderen Aufbau hat - da würde ich höchstens diesen Aufbau auf einen anderen Truck montieren als wieder diesen ......... Bro zu nehmen .


Viele Grüße Markus

truckin24 ( Gast )
Beiträge:

13.01.2007 16:53
#14 RE: Kenworth Wrecker von Revell Zitat · Antworten
Hallo Tow Truck Fans !

sorry, ich schon wieder. Aber, einige von euch sind doch immer mal wieder auf der Suche nach tollen Truck - Lackierungen.
Für die Wrecker - fans unter euch, hier ein Foto von einem Kenworth T600 B mit Aerocab und Vulcan - Aufbau vom typ 45.45.
Revell hatte mal einen T600 im Programm. O.K. - O.K. ich weiß, ein Grottenschlechter Bausatz ! Aber es gab ihn auch mal
von Ertl soviel ich weiß. Keine Ahnung ob man da heute noch dran kommt.

Viele Grüße

Klaus

Angefügte Bilder:
Kenworth T600 B Aerocab mit Vulcan 45.45 (Large).jpg  
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz