Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 600 mal aufgerufen
 US Trucks
PlasticGangster



Beiträge: 93

23.09.2011 22:28
Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Moin zusammen,

ich hab mal wieder was in Arbeit:



Wenn das so klappt, wie ich mir das vorstelle, soll das Ding mal 'ne gewisse Ähnlichkeit zum Kenworth Needlenose aus den späten 50ern aufweisen.



Dann dachte ich mir, wenn ich schon mit dem Umbauen anfange, dann gleich richtig, und hab dem Monster erstmal einen anständigen V-12 Diesel von Caterpillar verpasst.



Auch bei der Kabine bleibt fast nix, wie es war: Vorne abgerundet, hinten um 3mm gesenkt, neue Türausschnitte und Türen, ekelhaft viele Nieten... dann natürlich noch neue Kotflügel und Seitenverkleidungen... und der neue Innenraum... dabei sah das am Anfang eigentlich ganz simpel aus mit dem Umbau

Jetzt mach ich erstmal den Kühlergrill und das Armaturenbrett fertig. Weitere Bilder folgen dann!

Gruß,
Stefan

Honcho



Beiträge: 1.838

23.09.2011 23:20
#2 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Hallo Stefan!

Tolles Teil, was du da baust! Da hast du schon viel investiert, aber es sieht auch super aus! Bin gespannt, wie es weiter geht.

LG Björn

John



Beiträge: 2.848

23.09.2011 23:24
#3 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Moin alleine
Gefällt mir gut, besonders der Caterpillar Motor. Tank, Felgen und die Radnaben alles in Rahmenfarbe find ich ein bißchen eintönig aber vielleicht war es im Orginal ja so. Dann mach mal weiter...
Gruß John

Timo
Man in Black


Beiträge: 725

23.09.2011 23:45
#4 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Nee, genau so, bloß keine Schnörkel!

Hallo Stefan,

das sieht echt vielversprechend aus. Außerdem bin ich mir sicher, wenn er fertig ist, finden wir bei Hank auch ein Vorbild dafür.

Viele Grüße

Timo

fogdwella
Kiwi Trucker


Beiträge: 1.808

24.09.2011 00:18
#5 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Excellent look forward to progress pic's...Ken..

Cheers from down under.Ken..
From out of the mist and into the fogg
http://s163.photobucket.com/albums/t290/chewchewnz/

Diesel



Beiträge: 1.665

24.09.2011 11:37
#6 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Moin gangster.Der Kenny gefällt mir richtig gut,steckt schon "etwas" detailarbeit drin und alles passt gut zueinander.
Für einen truck mit CATERPILLAR V 12 finde ich die tanks allerdings etwas "mickrig".
Mit den tanks käm der truck höchstens so um die 300 kilometer/meilen dann is wüste im tank

Nobody is perfect. Diesel means Power!

PlasticGangster



Beiträge: 93

24.09.2011 20:28
#7 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Moin zusammen,

erstmal vielen Dank für die positiven Kommentare! Das hilft, die Motivation aufrecht zu erhalten.

@John: Ja, kann sein, dass es so "eintönig" etwas langweilig wirkt, aber es soll ja eher ein Arbeitsgerät werden. Und damals hat man ja, zumindest bei den Trucks, noch nicht so aufs Aussehen geachtet wie heute.

@Timo: Indirekt gibts schon ein Vorbild, nämlich den 1/48er Kenny von Revell. Hab auch schon die passenden Decals (Bekins) von Modeltruckin.com da

Und wenn ich völlig durchdrehe, baue ich auch noch den passenden Trailer...

@ Diesel: Stimmt schon, aber für längere Tanks fehlt einfach der Platz. Aber vielleicht passt ja noch ein Satteltank hinter die Hütte... mal sehen, was mir da noch so einfällt...

Und hier die neuen Bilder vom Grill und dem Armaturenträger:







So, und weils nix gescheites im Fernsehen gibt, mach ich jetzt mit der Hütte weiter

Gruß, Stefan

PlasticGangster



Beiträge: 93

16.10.2011 19:54
#8 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Moin,

und wieder ging es etwas weiter:



Die Hütte ist drauf, Kotflügel, Auspuff, Marker Lights und Tröte sind montiert.



Hinter die Hütte hab ich 'ne kleine Pritsche gesetzt. Kommt noch irgendwelcher Krempel drauf.



Die Decals sind von Modeltruckin.com und lassen sich sehr gut verarbeiten. Preislich gehts auch, ein Set für Truck & Trailer liegt bei gerademal 15$.

So, und jetzt gehts mit der Haube und den Details weiter.

Gruß,
Stefan

Honcho



Beiträge: 1.838

17.10.2011 08:18
#9 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Hallo Stefan!

Tolle Fortschritte! Der Kenny sieht schon sehr gut aus. Die kleine Pritsche hast du auch ganz fein hingekriegt, die sieht super aus! Ich schätze mal, du hast da echtes Holz rein gelegt.
Ich finde der Gesamteindruck des Trucks ist sehr überzeugend, wie es halt damals so war: Eine Tröte auf dem Dach reicht, ebenso ein Auspuff und eine ganze Christbaumbeleuchtung muss es auch nicht unbedingt sein...

LG Björn

BLUE WOLF


Beiträge: 343

22.10.2011 14:39
#10 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

moin moin

das wird ein geiles teil bin schon auf das fertige modell gespannt,aber so wie das bis jetzt aussieht kann das nur gut werden

gruss heiko

Diesel



Beiträge: 1.665

27.10.2011 09:30
#11 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Tolle fortschritte gangster!!! Gut im detail und ausführung.Die kurze pritsche ist eine klasse idee,irgendwo muss ja so "gelumpe" wie werkzeug,spannketten usw liegen.Hm,dann baust also wahrscheinlich keinen satteltank darauf

Nobody is perfect. Diesel means Power!

PlasticGangster



Beiträge: 93

07.11.2011 22:18
#12 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Hallo zusammmen,

heute mal ein Mini-Update: Die 1. Hälfte der Motorhaube ist im Rohbau fertig.



Das Ding bleibt allerdings statisch, läßt sich also nur abnehmen, aber nicht klappen. Bin schon froh, dass es so einigermaßen passt .



Wenn der Kleber gut durchgehärtet ist, gehts ans spachteln und schleifen. Die 2. Hälfte wird etwas komplizierter, weil ich ja da noch Platz für die Halterung des Luftfilters einplanen muss.

Gruß,
Stefan

Ragman01



Beiträge: 224

08.11.2011 06:31
#13 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

sieht echt sehr vielversprechend aus,bin auch sehr gespannt aufs finale.
viel spass beim finishen...
gruss daniel

Diesel



Beiträge: 1.665

08.11.2011 10:57
#14 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Das wird ja immer besser und detaillierter gangster.TOP!!!

Nobody is perfect. Diesel means Power!

Honcho



Beiträge: 1.838

08.11.2011 15:45
#15 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Hallo Stefan!

Dein Needlenose wird immer besser! Die Haube ist echt toll geworden, weiter so!

LG Björn

fogdwella
Kiwi Trucker


Beiträge: 1.808

08.11.2011 21:10
#16 RE: Kenworth Needlenose Zitat · antworten

Progress is going well...Ken..

Cheers from down under.Ken..
From out of the mist and into the fogg
http://s163.photobucket.com/albums/t290/chewchewnz/

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor