Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.314 mal aufgerufen
 US Trucks
Die_Gummi_Ente
Nordlicht


Beiträge: 396

07.10.2006 00:52
2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten

Howdy,

ich bin auch gerade mal wieder was am restaurieren, und zwar meinen verhunzten International Transtar Eagle 2.
Ich hatte ihn damals als Wrack günstig bei Ebäh erstanden. Dann hatte ich ihn das erste mal "versucht" zu restaurieren was allerdings ziemlich in die Hose ging .....irgendwie hatten sich die Lacke nicht vertragen und zum schluss sah er ziemlich zum aus.
Naja der Peterbilt ist ja fertig, und so dachte ich versuche ich es nochmal was vernünftiges aus dem International zu machen . Und zwar wird da nun folgendes draus....*Trommelwirbel* ein Daycab. Sowas wollte ich schon immer mal machen. Hab auch schon einiges fertig zB das gekürzte Fahrerhaus. Umbauen bzw restaurieren werde ich ihn nach einem Vorbild. Das Vorbild ist ein 2Achser, ob ich das allerdings auch mache, weiß ich noch nicht. So nun ein paar Bilders:


So sah er aus als er kam. Ziemlich im Ars..... und es fehlten jedemenge Teile.


So sah der International dann nach der 1 "versuchten" restauration aus!


Von der anderen Seite. Auch hier kann man schön sehen das die Lackierung fürn Ars.... ist


So sieht das ganze jetzt aus. Das Fahrerhaus ist bereits gekürzt,gespachtelt, und verschliffen.


Sieht im moment eher nach einer Ruine aus, noch schlimmer als vorher, bin ja aber noch lange net fertig


Die gesamte Auspuff/Luftfilteranlage muss umgebaut werden, bzw weiter nach vorne rutschen. Das ist auch bereits passiert, aber davon gibt es erst morgen bzw später Bilder. Er bekommt nun eckige Tanks usw.
Mal sehen was sich aus der Gurke noch raus holen lässt

Grüßle Sven

Die_Gummi_Ente
Nordlicht


Beiträge: 396

07.10.2006 14:33
#2 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten

So...heute ging es ein wenig weiter. Luftfilter und die Pipe hatte ich ja gestern schon weiter nach vorn gesetzt, hier muss nun noch jediglich eine neue Zuleitung für den Auspuff gebaut werden. Dann habe ich 2 alte AMT-Felgen genommen, jeweils bis auf 2 Löcher alle anderen zu gespachtelt, und die beiden übrigen Löcher vergrößert. Somit hat der International jetzt vorne 2-Lochfelgen drauf . Dann hat er noch eckige Tanks bekommen. Da ich ihn lieber als 3Achser lasse, musste dafür der Rahmen aber noch ein wenig gekürzt werden, weil er sonst viel zu lang gewesen wäre. Die großen Umbauten sind damit eigendlich abgeschlossen, hier mal Bilder vom neusten Stand.


Jetzt ist er eigendlich soweit das er Grundiert werden kann.


Hier kann man nun sehen wie weit die Pipe und der Luftfilter nach vorn gerutscht sind. Die Leitungen umzubauen
war eine heiden Arbeit.


Nochmal von der anderen Seite.


Hier mal ein Bild von der selbst gemachten 2-Lochfelge. Ist mit Autospachtel ca. 20min Arbeit
pro Felge.


Hier mal ein Bild der Vorlage wie er mal werden soll. Red Ball Motor Freight, die passenden Decals
gibt es bei Spalding,Tranding,Shipping und die sind schon bestellt

Grüßle Sven

Die_Gummi_Ente
Nordlicht


Beiträge: 396

07.10.2006 18:37
#3 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten

Loooooooooool....bis hier mal jemand was zu schreibt habe ich den International wahrscheinlich fertig
Inzwischen ist er bereits fertig grundlackiert.

Grüßle Sven

John ( Gast )
Beiträge:

07.10.2006 21:55
#4 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten

Moin Sven
Da bin ich mal gespannt wie du den verspachtelst aber ich hätte den nicht umgebaut. Dafür ist er viel zu selten. Aber ich glaub du hast 2 davon, richtig?
Gruß John

Die_Gummi_Ente
Nordlicht


Beiträge: 396

08.10.2006 03:02
#5 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten
@John,

jepp ich habe 2 davon. Aber so seltern ist der International garnet, den bekommt man noch relativ oft. Wird auch nicht mein letzter bleiben . Naja auf jedenfall gefällt er mir jetzt besser. Kommt vielleicht auf den Bildern nicht so gut rüber, aber nach der ersten restauration sah die Lackierung echt Schei.... aus. Ausserdem so ein Daycab wollte ich immer schon mal bauen.

@Thomas,

keine Ahnung ob es mal Deiner war Ich habe ihn zusammen mit einem Freightliner Cabover bei Ebäh ersteigert. Der Freight ist auch schon restauriert, Bilder sind in der US-Truck Galerie "Freightliner auf alt getrimmt". Wäre ja witzig wenn es mal deine waren, und du sie hier wieder findest .
Morgen gibt es auch neue Bilder.

Grüßle Sven

Die_Gummi_Ente
Nordlicht


Beiträge: 396

08.10.2006 15:31
#6 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten

So...auch heute ging es wieder weiter mit dem International. Leider hab ich von Spalding,Tranding,Shipping ne Mail bekommen das die Red Ball Motor Freight Decals im moment nicht lieferbar sind Also habe ich mir was anderes überlegt. Nen bischen in der Decalskiste gewühlt und was einigermaßen passendes gefunden. Ich hatte keine Lust so lange zuwarten bis die Decals wieder lieferbar sind. Ist auch nicht so schlimm, mir dreht es sich ja in erster Sache darum, das der International nicht als Wrack sein dasein fristet .
So... dann mal Bilder vom neusten Stand:


Leider ein wenig dunkel die Bilder.


An der Hütte fehlt jetzt noch die Verglasung und der ganze Kleinkram und Klarlack.
Und ich werde den International so richtig gebraucht aussehen lassen




Die Pipe wird noch wieder silber hervorgehoben, und am Motort fehlen jetzt noch alle Zuleitungen.

Das war es dann mal wieder!

Grüßle Sven

Markus ( Gast )
Beiträge:

08.10.2006 16:52
#7 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten

Hallo Sven ,

das wird ein tolles Modell ; so ein Day - Cab schwebt mir auch schon lange vor . -
Nur ich finde als Day - Cab sollte er hinten auch nur eine Achse haben ( wie Dein Vorbild ) .

Viele Grüße Markus

Die_Gummi_Ente
Nordlicht


Beiträge: 396

08.10.2006 17:33
#8 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten

Hi Markus,

stimmt die meisten Daycab´s sind 2 Achser, aber ich habe schon einige Bilder gesehn wo sie auch des öfteren 3 Achsen haben. Ein problem war auch das mir passende Bilder fehlen wie die Achse hinter bei einem 2 Achser aussieht. Somit ist es schlecht zu entscheiden ob man bzw ich es umbauen kann, darum die Wahl zum 3 Achser.

Grüßle Sven

Die_Gummi_Ente
Nordlicht


Beiträge: 396

09.10.2006 09:25
#9 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten
Howdy,

....naja es gibt auch neues vom International. Irgendwie war ich am grübeln weil ich mit der 3Achser Version doch nicht so glücklich war! (Markus hat schon ganz Recht ) Und heute morgen habe ich Detailbilder von meinem Kumpel aus den Staaten bekommen, und nach abchecken der Lage war klar, ein umbau zum 2 Achser it kein Thema, und bereits vollzogen . War leichter wie ich dachte. Lediglich musste ich hierbei ein wenig improvisieren. Die Achse selber ist vom International, aber die Schenkel mit dem Blattfedern kommen von einem Peterbilt, ebenso die Luftfedern. Aber vom Prinzip her sieht es genauso so aus, und mit dem Rest kann ich leben
Hier dann noch Bilder vom neusten Stand:


Wirkt jetzt doch um einiges besser finde ich!


Jetzt muss ich natürlich hinten am Rahmen ein wenig nach lackieren was nicht weiter schlimm ist.


Der meiste kleinkram ist mittlerweile auch an der Hütte dran.


Nochmal von hinten.

So jetzt gefällt er bestimmt auch Markus und mir erst recht!
Später dann wohl mehr!

Grüßle Sven

MAN-Trucker



Beiträge: 115

09.10.2006 11:17
#10 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten

Mal so eben....und ein bisschen gegrübelt...Naja ich bins ja noch gewöhnt...

gefällt mir sehr gut!!! Vor allem beim betrachten der Basis. Bin mal auf die Alterung gespannt!!!

Greetz

Peter

Markus ( Gast )
Beiträge:

09.10.2006 18:00
#11 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten



das war definitiv eine gute Entscheidung

Viele Grüße Markus

Die_Gummi_Ente
Nordlicht


Beiträge: 396

09.10.2006 22:48
#12 RE: 2te restauration International Transtar! Zitat · Antworten

So...der International ist fertig, anschauen könnt ihr euch ihn in der US-Truck Galerie.

Grüßle Sven

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz