Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.113 mal aufgerufen
 Road Trains
John ( Gast )
Beiträge:

21.09.2005 19:01
Western Star 4864 FX Zitat · Antworten

Hier nochmal mein Baubericht aus dem TT Forum von meinen FX der wohl eine Baustelle bleiben wird. Grund: Habe nicht gesehen das die Motorhaube komplett anders ist wie die aus dem Bausatz und ohne wird es wohl vorläufig nicht weitergehen.

Hi zusammen
Hier mal mein neustes Baby welches ich bauen möchte. Aus diesen zweien soll mal einer werden:

Da am Rahmen nichts besonderes ist hab' ich ihn schon zusammen gebaut und die Bodenplatten vom sleeper und der Hütte draufgelegt nur um mal zu sehen wie es später mal aussehen soll.

Den Rahmen hab ich mattgrau lackiert. Die hinteren Felgen sind nicht lackiert da man später von denen eh nichts mehr sehen wird. Als Motor hab ich wieder einen Dummy eingesetzt da ich wie immer Haube und Hütte fest miteinander verklebe.

Schön zu sehen das Italeri hier die Rechtslenkung umgesetzt hat. Diese habe ich funktionsfähig gemacht.

So ungefähr hab ich mir den Western Star später mal vorgestellt.

Hier sind die ersten Schwierigkeiten. Diese beiden Teile sollen später mal aneinander passen aber wie?

Auf die Idee kam ich wie einmal diesen Truck sah:

Foto: Independent model trucks
Bei der Farbwahl dachte ich, ich verwöhn' euch mal wieder. Ich dachte an ein schönes augenschonendes violett:D

Da der Rahmen fertig ist hab ich hier schon mal die Kotflügel angebracht. Die Originalhaltungen von Auslowe habe ich gegen runde Plastikstäbe ersetzt und vorne noch Reflektoren draufgeklebt.

Bei den Vorderreifen wollte ich was breites. Oliver konnte mir hier mit 2 dicke Schlappen helfen

Mal sehen wann es hier was neues gibt.....

Markus ( Gast )
Beiträge:

21.09.2005 20:22
#2 RE: Western Star 4964 FX Zitat · Antworten

Das haben wir auch schon öfters überlegt " Neu " und " Alt " kombinieren , das ergibt auch schöne Modelle .
Wie passen denn Sleeper und Fahrerhaus zusammen ? Passen evtl. die Seitenteile vom Freightliner oder Ford ?
Sind die dicken Reifen vom Bii Signs oder Pete Abschlepper ?
Also diese Violett darfst Du nehmen , das sieht gut aus
Viele Grüße

Markus

John ( Gast )
Beiträge:

21.09.2005 22:18
#3 RE: Western Star 4964 FX Zitat · Antworten

Überhaupt nicht, die Hütte muß etwas höher gesetzt werden aber das ist nicht das Problem. Ob andere Seitenteile passen weiss ich nicht. Ich wollte die so machen wie auf dem Foto. Müssten nur verlängert werden damit der längere sleeper passt aber ..... die Haube die ist das Problem. Ohne Haube kann ich wohl erst mal nicht weitermachen Deswegen hab' ich ja auch mit dem Scania angefangen. Da hab ich alle Teile beisammen
Gruß John

John ( Gast )
Beiträge:

29.12.2005 02:42
#4 RE: Western Star 4964 FX Zitat · Antworten

Hi zusammen
Da der Weihnachtsmann(frau) Erbarmen mit mir hatte kann der Bau nun doch weitergehen. Nachdem ich diese Resinhaube von Auslowe gegen die Originalhaube ausgetauscht habe passen auch wieder die panels und der Bau kann weitergehen.

(Aber erst mach' ich den Scania fertig )
Gruß John

Rotkäppchen ( Gast )
Beiträge:

29.12.2005 14:48
#5 RE: Western Star 4964 FX Zitat · Antworten

Hi, super Auswahl. Das violett ist einfach der Hit. Gefällt mir super, auch die Auswahl der Trucks. Besonders der Australien Truck. Den hatte ich gestern in den Händen, hab mich dann doch zugunsten eines anderen erschienen, welchen ich in Kürze bauen und euch vorstellen werde.
So toll wie John kann ich das zwar nicht, wird aber auch schön.
Das Rotkäppchen

derAndy ( Gast )
Beiträge:

29.12.2005 19:58
#6 RE: Western Star 4964 FX Zitat · Antworten

find ich gut, dass du den fertigbaeun willst!

Timo
Man in Black


Beiträge: 725

30.12.2005 11:15
#7 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten

Hi John,

genau den Umbau habe ich doch schon vor zwei Jahren vorgenommen, als wir uns den blauen ausgeschlachtet haben. Die Idee hatte ich von dem Alska-Video, das Du mir damals geschickt hast. Vielleicht fliegen ja auch Bilder davon rum. Fotografiert habe ich ihn und ich glaube, auch bei Bernd reingestellt.
Zum Sleeper. Von der Vorderkannte des Dachspoilers, der auf den Sleeper kommt, habe ich ein 1 cm hohes (etwa 2cm tiefes, wenn man es anzeichnet) Stück rausgeschnitten und an die Unterkante des Sleepers angepaßt. Der Verbrauch an Spachtelmasse war enorm aber nach dem Beinaheverlußt eines Fingers (Bearbeitet den Spoiler nicht mit dem Cutter!) und sehr viel Schleifarbeit steht der Truck nun bei mir auf dem Regal. Denke auch daran Ausschnitte für die Hörner zu machen und die Pipes passen nur mit etwas Trickserei und festhalten beim Aushärten des Leims. Ich krame auch mal nach den Bilder, kann aber doch etwas dauern.

Grüße, Timo

John ( Gast )
Beiträge:

30.12.2005 19:52
#8 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten

Hi Timo
Falls du den meinst:

den finde ich mal abgesehen vom sleeper ziemlich spartanisch. Breitreifen,panels,und der riesige Dachspoiler müssen zwar nicht sein werten das Modell aber auf. Dann noch die zusätzlichen goodies wie bug deflector, stoneguard, catcher und er kommt dem Bild oben schon näher. Das Rack könnte man allerdings vom Canadier übernehmen Das ich da panels drankleben möchte scheint es wohl im Original überhaupt nicht zu geben aber es gefällt mir so. Vorne alt hinten modern. Mit der Farbe warte ich noch bis Twist mir die Petzoldlacke gezeigt hat. Das wäre mal eine Alternative zu Tamiya.
Gruß John

Twist ( gelöscht )
Beiträge:

31.12.2005 16:38
#9 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten
Hi John,
na da bin ich ja dann mal gespannt,was du dir für einen Lack aussuchst.Da die Petzold-lacke aber nur eine Lasur sind,brauchst natürlich auch noch einen passenden Farbton für drunter,aber je nachdem kannst da auch Silber oder Gold nehmen.........schaun wir malAnsonsten sieht dein Projekt ja schon recht vielversprechend aus.

Gruß,Chris

Timo
Man in Black


Beiträge: 725

02.01.2006 14:09
#10 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten

Hi John,

genau den meinte ich. Abgesehen vom dem seltsamen Zierrat sieht er auch fast genauso aus. Aber das bedeutet ja nicht, daß man nicht noch mehr dranhängen könnte - solange der Rahmen nicht durchhängt oder gar bricht. Apropos "brechen" - wenn Du ihn lackiert hast, stülpe einen Karton drüber, solange er trocknet, nicht daß er Schaden nimmt. Und wenn der Karton einmal draufsteht, laß ihn doch gleich da, denn er schont nicht nur den Lack, sondern auch unsere Au... Aber mach mal

Gruß, Timo

Timo
Man in Black


Beiträge: 725

04.01.2006 23:05
#11 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten
Hallo,

jetzt habe ich die Bilder.



Leider kann man nur recht wenig erkennen, aber vielleicht hilft´s weiter.

Grüße, Timo

John ( Gast )
Beiträge:

05.06.2006 01:33
#12 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten

Hallo
Hier geht es endlich mal weiter wenn auch nur schleppend. Mach mit den Teilen seit Freitag eine Schleiforgie. Hab sie jetzt noch mal grundiert und hoffe morgen lackieren zu können. Aber es geht hier langsam weiter.
Gruß John

mansworld ( Gast )
Beiträge:

05.06.2006 09:29
#13 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten

@ all
Nun jammert doch nicht immer, wenn mal Teile nicht so passen, bzw. angeglichen oder neu erstellt werden müssen. Wenn man was wirklich interessantes bauen will, kommt man am Scratchbau einfach nicht vorbei! Das heist nun mal, schneiden , formen, spachteln und schleifen ohne Ende. Nicht selten sogar, das Ganze kurz vor Vollendung wieder zu zerreisen. Aber Ihr werdet sehen, wenn man mal damit anfängt, bekommt man den Scratch-virus nicht mehr los. Es macht dann nur noch Spass. Also, immer drauf los...Da kommt bestimmt was Tolles dabei raus. Ich baue zwar nur Euro-Laster und Baustellenfahrzeuge,doch da ist ein Scratchbau unumgänglich. Die Ergebnisse habt Ihr ja vielleicht schon gesehen.Nix für ungut...
es grüßt euch Helmut

S.Oliver



Beiträge: 1.555

05.06.2006 11:12
#14 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten

Hey John,

wieso Schleiforgie? Taugt die Grundierung nix
Und stell die Klinex Tücher weg, du Weichei

Las mal wieder Bilder sprechen.

Gruß
Oliver

John ( Gast )
Beiträge:

05.06.2006 12:24
#15 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten

Helmut wenn ich mal so spachteln kann wie du dann hör ich auch auf zu jammern Oliver die Klinex sind nur dazu da mir den Schweiß von der Stirn zu putzen

Timo
Man in Black


Beiträge: 725

06.08.2007 14:11
#16 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten

Hi John,

wo ich grad am gucken bin, wie ist die Sache denn ausgegangen? Ich frage, weil ich inzwischen auch das nette Häubchen von Auslowe erspäht habe. Das hätte mir damals viel Schleifarbeit und Nerven erspart.

Grüße, Timo

John ( Gast )
Beiträge:

06.08.2007 15:53
#17 RE: Western Star 4864 FX Zitat · Antworten

Hi Timo
Der steht hier immer noch im Schrank. Für die Haube mußt du aber schleifen können. Qualität ist so mittelmäßig.
Gruß John

«« Kenworth SAR
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz