Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.929 mal aufgerufen
 US Trucks
Seiten 1 | 2
BIG AL



Beiträge: 335

25.02.2007 21:32
Autocar heavy rock dumper "UPDATE2" Zitat · Antworten
HI Leute

habe mal wieder ne Idee aus dem Hinterkopf in die Tat umgesetzt. Es handelt sich um einen schwehren Kipper für Steine und Geröll. Als Inspiration dienten viele Fotos und Datenblätter vom "Autocar AP 30" und vom "IHC Payholer 65C". Das Modell ist eine Eigenentwicklung und wurde aus Resten und verschiedenen Profielen aus dem Baumarkt gefertigt. Die kabine stammt von Italeri, die Rad-Felgen-Achskombinattion von Revell alles andere mal schaun....
Der Motor wird ein Detroit Diesel V12 sein und aus 2 V8 Motoren zusammengebaut. Mal sehen was mir sonst noch so einfällt.

Schöne Grüße Arnd





John ( Gast )
Beiträge:

25.02.2007 21:36
#2 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Da is' was verkehrt

BIG AL



Beiträge: 335

25.02.2007 21:38
#3 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten
wie meinst du das?
John ( Gast )
Beiträge:

25.02.2007 22:01
#4 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Ich war jetzt selbst am grübeln. Die Reifen sind es. Einige laufen entgegen der Fahrtrichtung.

BIG AL



Beiträge: 335

25.02.2007 22:11
#5 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten
Ok für die nächsten Fotos werde ich sie entsprechend umdrehen, das kann aber dauern, habe nur zwei Mänchen und keine Reifenmontiemaschiene.

Danke für den Hinweiß
Schöne Grüße Arnd
John ( Gast )
Beiträge:

25.02.2007 22:24
#6 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten
Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.775

25.02.2007 23:06
#7 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Hallo Arnd,
schaut ja jetzt schon ziemlich gross und furchteinflössend aus der Truck.
Bin schon gespannt auf den weiteren Verlauf.
Sieht man Du warst damit nicht beim TÜV,mit den Rädern wärst nicht durchgekommen.
Lg Günter

BIG AL



Beiträge: 335

02.03.2007 23:43
#8 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten
So und weiter gehts. Ich hab zwar nicht besonders viel geschaft aber zumindest ist ein Teil der Mulde und des Mottors fertig. Beim Motor fehlt noch viel Einpassarbeit und es fehlen auch noch einige Kleinigkeiten wie Kompresorren und Ventildeckel. Mal sehen was das Wochenende so bringt, und wie gesagt es ist alles noch in der Probierphase daher stimmt undd passt vieleich das eine oder das andere nicht wirklich.

Schöne Grüße Arnd







S.Oliver



Beiträge: 1.555

03.03.2007 05:18
#9 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Hmmm.also irgendwie paßt das von den Proportionen nicht. Das Chassis ist einfach zu kurz für die Mulde.
Als Sattelzugmaschine würde das besser aussehen.

Gruß
Oliver

BIG AL



Beiträge: 335

04.03.2007 10:41
#10 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten
Tach allerseits.

Und wieder ging es weiter. Als erstes mal was zum Aussehen dieses Monsters. Das mit den Proportionen hat mir viel Kopfzerbrechen bereitet. Auf den Fotos sieht es tatsächlich so aus als ob da etwas nicht stimmt, aber nach dem ich alle Maße nochmals umgerechnet habe, kam ich zum Ergebnis, dass die Mulde nur etwas anderst plaziert werden mußte, den die Größen, sowohlt des Chasies als auch der Mulde und des Radstandes, stimmen. Übrigens die Reifen sind jetzt auch richtig, aber ob dieses Ding den TÜV besteht, zweifel ich noch. Die Mulde wurde fast fertig gestellt und an den Rahmen angebracht. Einige kleine Rahmenarbeiten sind aber inmmmer noch notwendig um die Kippverankerung etwas masiever zu gestallten. Weiterhin ging es an der Motorhaube weiter. Diese wurde etwas gekürzt, da der Motor doch nicht so lang ist wie angenommen, und die Seitenflügel aufgeschnitten. Heute Früh kam mir die Idee mit dem Tieflader, und ich glaube das sieht sehr gut aus als ein gemeinsamer Zug. Das wars mal wieder, ich hoffe in der nächsten Woche komm ich etwas voran...

Schöne Grüße Arnd

In Kombination mit einem Kenworth und Tieflader











Und noch ein Foto vom Motor, Block mit Ölwanne ist fertig und jetzt gehts an die Zylinderköpfe.



Markus ( Gast )
Beiträge:

04.03.2007 19:35
#11 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Hallo Arnd ,

ein interessantes Modell , nur finde ich für die Größe des Trucks die Mulde viel zu klein .

BIG AL



Beiträge: 335

04.03.2007 20:47
#12 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Wie gesagt alle Maße sind Original und nur in 1:24 umgerechnet, ich weiß Einiges sieht seltsam aus. Hier mal ein Bild von einem Original.

Schöne Grüße Arnd

Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.775

04.03.2007 21:04
#13 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Hallo Arnd,
wird schon stimmen wenn Du es berechnet hast,jetzt mit dem Bild kann man sich auch vorstellen wie es fertig aussieht.
Lg Günter

S.Oliver



Beiträge: 1.555

04.03.2007 21:46
#14 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten
So wie es auf dem Bild aussieht, hat er den Kippzylinder vorne an der Mulde. Aber da hast Du schon keinen Platz mehr. Mulde vielleicht noch um ein Segment kürzen oder Fahrgestell um 10-12mm verlängern.

Gruß
Oliver

mke124



Beiträge: 313

04.03.2007 23:11
#15 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Ich würde sagen, Oliver hat recht. Und wenn ich das Originalbild sehe, dann würde ich spontan sagen, auch der vordere Überhang stimmt nicht. Ich würde den Motor noch weiter nach vorne rücken, dann die Kabine weiter vorschieben (Vorderkante Tür in etwa auf Höhe Kotflügelende) und dann noch die Mulde um ein Segment kürzen, dann passt das.

Martin

BIG AL



Beiträge: 335

05.03.2007 07:04
#16 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten
Hallo Leute
Dieses Modell bereitet mir schon seit Tagen Kopfzerbrechen. Und ich hab schon die verschiedensten Sachen ausprobiert, aber da ich ja diesmal keine Kopie des Originals mache, dient das Bild nur als Orientierung. Das Original auf dem Bild hat eine 15-18t Mulde und einen Cummins-Reihen-6-Zylinder. Mein Modell hat eine 40t Mulde und eine DD-V-12, der viel länger ist und daher brauche ich die längere Motorhaube. Zum Kippzylinder kann ich vorerst nur sagen, dass ich 2 Möglichkeiten im Kopf habe: entweder er verschwindet im Rahmen oder ich verwende zwei, jeweils links und rechts. Ich freu mich sehr, dass dieses Modell für soviel Gesprächsstoff sorgt.

Schöne Grüße,
Arnd
S.Oliver



Beiträge: 1.555

05.03.2007 09:49
#17 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Zum Kippzylinder kann ich vorerst nur sagen, dass ich 2 Möglichkeiten im Kopf habe: entweder er verschwindet im Rahmen oder ich verwende zwei, jeweils links und rechts.


Dann wäre ich für die 2. Version mit 2 Hydraulikzylindern.
Aber die hintere Lagerung der Mulde, dieses angestückelte, abgewinkelte Rahmenende, würde ich noch mal überarbeiten. Dort lagert ja beim Abkippen die ganze Last, und dieser Bereich ist bei Dir am schwächsten ausgelegt.
Da würde ich den Rahmen um eben dieses Maß mit dem selben Profil gerade verlängern und den Drehpunkt auf den Rahmen setzen. (Ähnliches hatten wir bei John´s Mack schon mal diskutiert)
In Antwort auf:
Ich freu mich sehr, dass dieses Modell für soviel Gesprächsstoff sorgt.


Es ist ja auch ein interessantes Modell, aber damit es auch optisch stimmig aussieht, sollte man sich bei der Technik am Original orientieren. Bestimmte konstruktive Details haben halt auch ihren Sinn.
Ich hoffe, Du betrachtest dies jetzt nicht als Schelte gegen dein Projekt, sondern nur als technischen Hinweis.

Gruß
Oliver

Timo
Man in Black


Beiträge: 725

05.03.2007 16:27
#18 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Hallo,

wenn der Truck auch dem Bild nachgebaut werden soll, wird es noch sehr holperig bei der Haube. Andererseits waren die letzten Autocars äußerlich nahezu baugleich mit den älteren Western Star, d.h., Du kannst die Haube und den Grill von Italeri nehmen. Nur das Logo muß dann ausgetauscht werden. Aber eigentlich ist es dann auch ein Western Star, nur mit Autocar-Schriftzug, was letzlich irgendwo sinnlos wäre. Mit einem 1/25-Truck würde ich ihn auch nicht kombinieren. Da verschwindet die Zugmaschine doch unter dem Ladegut. Die Kippmulde stammt ja wohl auch von einem Italeri-WS. Das ist auch nur eine Zugmaschine ohne Sleeper. Dort stimmen die Proportionen. Das täuscht hier wohl nur etwas wegen der Reifen. Hast Du nun eigentlich den WS-Kipper von Italeri geschlachtet?

Grüße, Timo

BIG AL



Beiträge: 335

05.03.2007 20:34
#19 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

HI Leute

@Timo: Was meinst du mit WS-Kipper? Die Mulde habe ich vor einigen Tagen für 2€ auf dem Flohmarkt gekauft. Es war nur die Mulde mit dem Zylinder und ohne Verpackung. Laut Aufschrift ist es eine von Italeri, ich nehme an von DAF oder Frightliner.

Nun zum Model selber. Ich baue das Ding eigentlich aus meiner Fantasie, die Bilder diene nur zur Unterstützung. Klar an dei Technischen Vorgaben muß ich mich halten, denn das Model sollte es ja theoretisch in der Realität existieren können. Es werden mit sicherheit noch vile Probleme auftauchen im Verlauf des Baus. Es freut mich sehr dass euch das Model interesier, ich freue mich über jede Meinung und jeden Tip. Ich werde in den nächstenn Tagen Mulde undd Kabine soweit fertig machen dass die Gesammtform mal erkennbar ist.

Schöne Grüße,
Arnd


So könnte er auch aussehen..

John ( Gast )
Beiträge:

06.03.2007 12:06
#20 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Hi
WS soll wohl Western Star bedeuten. Außer dem Freightliner und dem DAF wüßte ich keinen dunper, einem WS schon gar nicht. Hat uns Timo wohl wieder was durcheinander geworfen Was mir an dem Autocar als Detail ins Auge sticht ist der Schutzbügel um die Frontscheinwerfer. Das gibt dem Truck erstmal das richtige "Gesicht" Nochmal zur Schütte: Joar sorry aber ich find die auch viel zu klein oder den Rahmen als dumper zu kurz. Bei der Größe würde ich eine Eigenbauschütte vorziehen. Hier mal ein paar Bilder (wenn du runterskrollst) wie so was zu machen ist.
http://35651.dynamicboard.de/t343f6-Merc...html#msg2039167
Aber ich lass mich mal überraschen wie dein "Monster" fertig aussieht.
Gruß John

Timo
Man in Black


Beiträge: 725

08.03.2007 14:22
#21 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Hallo,

natürlich meinte ich auch den Freightliner-Kipper. Das ist reine Nervensache. Beim Plasticcowboy hat letzten Monat auch jemand so einen Autocar posten lassen, wie ich ihn meine.
http://tahlborn.web.aplus.net/TMC/Frank_Richgreenacar.jpg

Der Grill ist schon anders, aber sonst haut´s eigentlich hin.

Grüße, Timo

P.S.: Laß Dich nicht von John bequatschen! Der baut Trucks, die lang wie Busse sind und gießt dann auch noch seltsame Farben drüber.

John ( Gast )
Beiträge:

08.03.2007 14:27
#22 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten
In Antwort auf:
auch noch seltsame Farben drüber.

gar nicht wahr.
Angefügte Bilder:
00000010.JPG  
Timo
Man in Black


Beiträge: 725

08.03.2007 14:51
#23 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Na toll,

jetzt bin ich resistent dagegen. Du hast mir den Rest gegeben. So was ohne Warnhinweis einzustellen...

John ( Gast )
Beiträge:

08.03.2007 15:38
#24 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

Timo
Man in Black


Beiträge: 725

08.03.2007 15:51
#25 RE: Autocar heavy rock dumper Zitat · Antworten

So,

nachdem ich nun auf bicolores Sehen umgestellt habe gebe ich mir den Kick mit seltsamen Truckproportionen:
Bitte schön:

http://www.davestrucks.com/pages/models.html

Da will ich gar nichts gegen die Länge des Autocars sagen, wenn ich so etwas sehe - auch wenn das ein Oldie ist.

Grüße, Timo

Seiten 1 | 2
«« GMC Astro 95
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz