Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.938 mal aufgerufen
 Euro Trucks
Seiten 1 | 2
PlasticGangster



Beiträge: 93

09.05.2010 16:49
#26 RE: Volvo F7 Zitat · antworten

Hi zusammmen,

so, nu isser soweit fertig:









Jetzt noch die Ladung, dann kommt er in die Galerie.

fogdwella
Kiwi Trucker


Beiträge: 1.808

09.05.2010 23:46
#27 RE: Volvo F7 Zitat · antworten

Lots of work but well worth the effort, just great...Ken..

Cheers from down under.Ken..
From out of the mist and into the fogg
http://s163.photobucket.com/albums/t290/chewchewnz/

Scania 141


Beiträge: 74

10.05.2010 11:05
#28 RE: Volvo F7 Zitat · antworten

Respektabler Bau!!! Ist der Radstand nicht etwas zu lang? Oder täuschen die Bilder da etwas. Kreisverkehre mit dem Original würden einem wahrscheinlich den Schweiß auf die Stirn treiben

Weiter so, tolle Arbeit

Grüsse Jürri

Honcho



Beiträge: 1.838

10.05.2010 14:25
#29 RE: Volvo F7 Zitat · antworten

Gratulation zu deinem super Modell!

Der F7 ist wirklich schön geworden! Die Farbgebung gefällt mir auch ganz gut.

LG Björn

PlasticGangster



Beiträge: 93

12.05.2010 00:12
#30 RE: Volvo F7 Zitat · antworten

Moin zusammen,

erstmal danke für Euer Lob! Hoch motiviert hab ich mich inzwischen der Ladung gewidmet. Passende Europaletten gibts zum Glück fix und fertig bei Modelltrucks & Parts. Aber weil leere Paletten öde sind, muss natürlich was drauf. Am einfachsten erschienen mir Steine. Also los: Begonnen hab ich mit Depafit-Platten (PU-Kern, beidseitig mit Pappe eingefasst), die ich in ca. 4mm breite Streifen geschneitten habe.



Die Pappe musste runter. Dann wurden die Streifen in ca. 9mm lange Stücke geschnitten.



Übrigens eine der langweiligsten Beschäftigungen, denen ich jemals nachgegangen bin.



Dann wurde gemauert. Jetzt sollte auch jedem klar sein, warum ich keinen handwerklichen Beruf ergriffen habe



Um nicht wahnsinnig zu werden, habe ich nur die äußere Lage gemauert und den Innenteil mit einem Stück Karton gefüllt.



Dann noch oben eine weitere Lage zur Deckung drauf, und gut. Da der Weißleim lange genug feucht bleibt, kann man die Form immer noch korrigueren.



Bemalt wurde das Ganze dann mit einer Mischung aus Tamiya XF-54 (Dark Sea Grey) und XF-55 (Deck Tan). Das ergibt einen wunderbar gemütlichen Betonton. Durch die etwas unterschiedliche Oberfläche des Materials, wo die Pappe dran war, ergeben sich dabei ganz von alleine Schattierungen.



Und weil sie Steine sonst vermutlich nach wenigen Metern Fahrt ein unerfreuliches Eigenleben entwickeln würden, kommt jetzt noch 'ne Lage Frischhaltefolie drum herum.

Dann noch fix die Beschriftung des Herstellers ausgedruckt und unter die Folie gemogelt, uuuuuuunndd:



FERTIG! Jetzt nur insgesamt 9 Stück davon basteln, dann ist die vordere Ladefläche schon mal gefüllt. Hinten mach ich dann was anderes drauf, Steine hab ich erstmal satt

Gruß, Stefan

Honcho



Beiträge: 1.838

12.05.2010 07:47
#31 RE: Volvo F7 Zitat · antworten

Hallo Stefan!

Na, das sieht ja schon mal sehr gut aus!
Ich versteh auch ganz gut, dass auf die andere Ladefläche etwas anderes drauf kommt, neun Palletten reichen ja schon mal gut für ein Gartenhäuschen... Passend wäre zum Beispiel Bauholz, da kannst du dann auch längere Stücke schneiden.

LG Björn

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor