Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.622 mal aufgerufen
 US Trucks
Seiten 1 | 2
Poldi78



Beiträge: 648

16.07.2011 11:28
Mack RS700L Zitat · Antworten

Da dei Letzten Fotos recht klein wahren habe ich sie nochmal Hochgeladen,und es gibt ein Kleines Up Date da ich ein Bissen Farbe ins Spiel gebracht habe.



Hab den Rahmen von 240mm aus 300mm Verlängert.



Die R685st zur R700 Haube verlängert.Wobei ich mir gerade die Mack RS700L aus Amerika Bestellt habe.





Der Kühler ist nicht ganz gerade wird aber noch ordentlich gemacht.



So die ertse Probe ob alles Past.







Vor zwei MInuten Lackiert.

Ich hoffe man sieht genug auf den Fotos und er Gefällt euch.

Breaker 1,9


Beiträge: 123

16.07.2011 16:01
#2 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Moin
Beim Lackieren solltest du die Teile nicht auf die Unterlage stellen, das gibt Nasen oder der Lack reisst.
Ich klemme die Teile auf die Deckel der Spraydosen, das geht ganz gut.

Gruß Martin

Poldi78



Beiträge: 648

16.07.2011 16:12
#3 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Dank dir für den Tip.Muss ich sovieso nochmal anschleifen und neu Lackieren da mir das noch nicht sogut gefällt.Hab auch an der Haube was vergessen zu schleifen was jetzt erst sichtbar geworden ist wobei ich grundiert habe.

Manuel



Beiträge: 56

18.07.2011 15:30
#4 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Hallo,

sieht schonmal sehr vielversprechend aus! Was gefällt Dir an der Lackierung nicht? Welche Farben benutzt Du? Ich habe mir endlich Gestern auch einen 1/25 Mack von Amt im Ebay für €55.- ersteigert. Hast Du den Sleeper gekauft oder selber gebaut?

Gruß
Manuel

_________________________________________________

If the people we love are stolen from us, the way to have them live on is to
never stop loving them. Buildings burn, people die, but real love is forever

Poldi78



Beiträge: 648

19.07.2011 11:41
#5 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Über Ebay Deutschland?Wenn ja dan weiß ich jetzt wer mich überboten hat.
Hab das Schwarz Gläntzend von Tamija aus der Dose Benutzt.Nach den Trocknen hab ich gesehen das ich leider ein Tick zu nahe dran war und es kleine Blasen gab.
Zum Sleeper ja der ist Selber gebaut aus Plastick Platten und Viertel und Halb rund Profile aus den Laden.Hab den Sleeper aber zur Hütte leicht Halbrund geschliffen wegen der Pasgenauigkeit.Danach das ganze Verspachtelt.Zur haube,ich hab jemanden gefunden wo ich die Mack RS700L Haube Bekomme und das noch zu ein Super Preis (22,00 Dollar mit versand).Zum Glück hab ich noch ein Mack R685st,dann kann ich mine Haube für den Mad Max Mack Benutzen.

Manuel



Beiträge: 56

19.07.2011 14:56
#6 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Hi,

sorry, dass ich Dich überboten habe! Ich habe für meinen Monogram Rubber Duck Sprühdosen aus dem Baumarkt benutzt von Obi "Rallystyle Lack" Schwarz glänzend. Wenn man die vorsichtig in dünnen Schichten(Abstand 25-30 cm) aufsprüht funktioniert das auch super! und es ist mehr in der Sprühdose drin Ich werde auch langsam mal die Teile zusammenkaufen für meinen nächsten Duck, das wichtigste sind mir momentan die 2 Loch Felgen. Bei der Motorhaube werde ich versuchen, ob ich die vom Kit verwenden kann. Deine verlängerte Haube sieht auch schon super aus!

Gruß
Manuel

_________________________________________________

If the people we love are stolen from us, the way to have them live on is to
never stop loving them. Buildings burn, people die, but real love is forever

MAN-Trucker



Beiträge: 115

31.07.2011 22:32
#7 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Hi,

wo hast du denn die Haube bestellt??? Ich suche auch schon seit einer Weile verzweifelt.

Grüße

Peter

__________________________________________________


Elles onder 8 Zylinder isch assozial

Poldi78



Beiträge: 648

05.08.2011 14:18
#8 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

So bin mal wieder zu Basteln Gekommen.Die Hütte ist jetzt Vertig.Aber Fotos Sagen mehr als Worte.











Da mein Sleeper nach den Spachteln extrem Verzogen war und sogut wie nichts mehr grade war habe ich ihn nochmal gebaut.Nicht wundern die teile wurden nur mit Tesa festgemacht da ich nich noch ein paar sachen richten muss.
Hier sind die Fotos.


@Manuel dich dürften die Fotos intresieren.







Manuel



Beiträge: 56

06.08.2011 13:38
#9 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Hi,

super Fortschritt Björn!!! Das mit dem "Sleeper" sieht ganz schön kompliziert aus! Ich werde mich Heute Abend mal hinsetzen und mein Glück versuchen . Ich hab mir eine 2mm Sheetplatte bestellt die ist ganz schön dick, hoffentlich kann ich die gut schneiden.

viele Grüße
Manuel

_________________________________________________

If the people we love are stolen from us, the way to have them live on is to
never stop loving them. Buildings burn, people die, but real love is forever

Poldi78



Beiträge: 648

06.08.2011 14:15
#10 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Es geht mit den Sleeper,da muss ich gestehen ist nee Verlängerung schwerer.Die Oberplatte wird duch eine neue ersätzt ist nur zur Probe.2mm Platte ist klasse zuschneiden.Einfach mit ein Skalpell das maß anritzen und an der Kante abbrechen.

Poldi78



Beiträge: 648

09.08.2011 10:36
#11 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

So bin am Wochenende ewas weiter gekommen.Hab die Haube Lackiert und der Sleeper ist auch fast Vertig Fehlen nur noch die Nieten.Aber Seht selber was sich getan hat.

















Manuel



Beiträge: 56

09.08.2011 17:49
#12 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Hi,

super cool Björn!!! Ich habe meinen Sleeper auch schon fast fertig(bis auf die Türen). Das mit dem Schneiden hat super hingehauen(ganz rechtwinklig ist er zwar nicht geworden aber man sieht es nur wenn man gaaanz genau hinsieht :-) Ich habe aber nur die Teile auf Maß hergeschnitten und wie einen rechteckigen Kasten zusammengebaut. Innen mit Zweikomponentenkleber an den Kanten verstärkt und einen Radius an den Kanten angeschliffen. Da ich 2mm Platten verwendet habe ging das mit dem Radius anschleifen recht gut. Ich hatte einen ganz schönen verschnitt :-) Und fluchen musste ich auch ganz schön :-) Ich werde demnächst auch einen "WIP" Thread anfangen.Was mir gerade auffällt, die Benzintanks und die Felgen glaube ich hättest Du auch glänzend machen müssen und der Rahmen um die Windschutzscheibe muss glaube ich auch schwarz sein.

viele Grüße
Manuel

_________________________________________________

If the people we love are stolen from us, the way to have them live on is to
never stop loving them. Buildings burn, people die, but real love is forever

Poldi78



Beiträge: 648

10.08.2011 10:27
#13 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Also das mit den Sleeper und Fluchen kenne ich irgendwo her.Hab an ein paar stellen auch nur geflucht da es irgendwie nicht passen wollte.Ich hab halt die Rundungen mit Profilen gemacht da ich nicht so gerne schleife.
Ob ich noch die Tanks Lackiere weiß ich noch nicht ganz genau,da ich eventuel ihn noch Verschmutzt darstellen will.
Was das Chrom an der Scheibe angeht,hatte ein paar Trucks bei Google gesehen die es auch hatten und der Mack RS700L von Sven Bertram der auch die Convoy Fanseite macht hat es auch.Muss gestehen mir gefällt es super so.Abgesehen davon in den Film sind 4Trucks drin vorgekommen und ich nehme die mitte.
Was möchtest du den für ein Wip Treat hier aufmachen?
Hab dir mal nen Foto mit dran gehangen,die gibt es wieder Bei -Modelmakershop.com-!

Manuel



Beiträge: 56

10.08.2011 17:51
#14 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Hi,

mir gefällts auch super so! Machst Du die verschmutzungen auch mit Pastellkreide? Ich meinte ich werde auch ein neues Thema aufmachen und Bilder von meinem Fortschritt hochladen, ich bin aber noch nicht so weit mit meinem Truck wie Du. Du kommst besser voran.

viele Grüße
Manuel

_________________________________________________

If the people we love are stolen from us, the way to have them live on is to
never stop loving them. Buildings burn, people die, but real love is forever

MAN-Trucker



Beiträge: 115

10.08.2011 18:19
#15 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Sehr Sehr schön! Weiter so!!! Warte auch schon sehnsüchtig drauf das meine Teile aus USA kommen. Wenn der Autocar fertig ist gibts den zweiten Duck! Btw....welche Tanks nimmst du??

Grüße

Peter

__________________________________________________


Elles onder 8 Zylinder isch assozial

Poldi78



Beiträge: 648

10.08.2011 19:40
#16 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Deine Decals sind raus für den Duck.Also meine Tanks hab ich vom AMT Mack R685st einfach verlängert mit nen Rohr von Magnesium Tabletten und dan Verspachtelt.Hätte sie auch bestellen können aber das hätte wieder so lange gedauert.

Poldi78



Beiträge: 648

10.08.2011 19:55
#17 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Werd die Verschmutzung mit Pastellkreide machen,da ich es bei meinen Panzern immer so gemacht hab.Bin schon gespannt auf deine Fotos.Schau mal hier rein der truck ist am Extremsten.Hoffe es gibt keine Probleme mit den Bildern,hab sie im Netz gefunden.





MAN-Trucker



Beiträge: 115

10.08.2011 20:22
#18 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Hey Danke
ja so werd ichs wahrscheinlich auch machen mit den Tanks....Mann werd hat denn das Übergeschoss gebaut??? Gibts da noch mehr Bilder??? Sieht mir auch irgendwie nach Italeri Kabine aus vom Superliner

__________________________________________________


Elles onder 8 Zylinder isch assozial

fogdwella
Kiwi Trucker


Beiträge: 1.808

11.08.2011 06:06
#19 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Excellent. Going that extra mile sure paid off...Ken..

Cheers from down under.Ken..
From out of the mist and into the fogg
http://s163.photobucket.com/albums/t290/chewchewnz/

Poldi78



Beiträge: 648

11.08.2011 06:08
#20 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Ist die einfachste weiße mit den Tanks.Hast gute Augen,die Kabine ist vom Superliner.Klick einfach mal den Link an.Ich Tip mal drauf das es ein Russiches Forum ist.

http://www.autoinscale.com/?section=article&id=321

Poldi78



Beiträge: 648

11.08.2011 06:10
#21 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

The Upper Mack RS700L is from a different forum. Anyone who is nice when my.

Claus



Beiträge: 361

11.08.2011 10:18
#22 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Hallo,

hier ist auch der passende Baubericht dazu:

http://forum.autoinscale.com/viewtopic.php?id=2456

Hier sieht man auch deutlich das die Basis von Italeri nichts mit dem Original zu tun hat.

mfg Claus


Diesel



Beiträge: 1.665

11.08.2011 11:52
#23 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Moin Poldi.
Dein Mack RS700L von Rubberduck macht prima fortschritte,gefällt mir sehr gut.
Das Du die tanks mattschwrz lackiert hast passt schon,gerade wenn der truck später verschmutzt wird.

Der "Rubbermack" aus dem russischen forum ist natürlich auch gut gemacht,der baubericht
verursacht in mir das gefühl"da kommst du(ich) niemals ran"...aber das gefühl hab ich hier auch schon öfter gehabt,meine bastelei ist von so trucks lichtjahre entfernt.

Nobody is perfect. Diesel means Power!

Poldi78



Beiträge: 648

12.08.2011 14:39
#24 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

So hab hab den Sleeper jetzt mit Nieten Versehen und Gelackt,deswgen ist der Lack noch nass.Die Nieten hab ich aus Bastelleim hergestellt+Nadel und viel viel viel Gedult.







Hab danach mal gewschaut wie das ganze aussieht.



Manuel



Beiträge: 56

12.08.2011 14:50
#25 RE: Mack RS700L Zitat · Antworten

Hi,

super geil Björn!!! Das Kinn im Hintergrund auf dem Poster ist das der Sänger von "My Chemical Romance"???

Gruß
Manuel

_________________________________________________

If the people we love are stolen from us, the way to have them live on is to
never stop loving them. Buildings burn, people die, but real love is forever

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz