Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 4.175 mal aufgerufen
 Trailer
Seiten 1 | 2
mansworld ( Gast )
Beiträge:

31.12.2006 14:41
#26 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Boah, machst Du Dir aber eine Sau-Arbeit!
Das Resultat kann sich sehen lassen ! Da bin ich glatt noch auf die Beschriftung gespannt. ...und was wird die Zugmaschine?
Einen guten "Rutsch" ins Neue Jahr wünscht Dir
Helmut

S.Oliver



Beiträge: 1.555

31.12.2006 15:48
#27 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Tja, Beschriftung weiß ich auch noch nicht. Wird aber nur auf die Plane was drauf kommen.
Wenn ich daran denke, dass ich das alles noch mal beim LKW machen muß
Aber dazu später mehr.



Gruß
Oliver


S.Oliver



Beiträge: 1.555

31.12.2006 17:19
#28 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Nur muß ich mich da den Martin(mke124) anschließen, bei Dreiachshängern gab es damals keinen "zweiten Anhänger" , also ist die Anhängerkupplung auch nicht erforderlich.


Ob sie erforderlich ist/war sei mal dahin gestellt. Nachfolgendes Bild belegt jedenfalls, das es sowas auch gibt.





Gruß
Oliver


mansworld ( Gast )
Beiträge:

01.01.2007 10:03
#29 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Hi Oliver
Der Hänger ist ein Relikt aus dem "wilden Osten". Was es diesseits der Mauer nicht mehr gab , war in den LPG`s noch im Einsatz. Da ist es nicht auszuschließen, daß dort tatsächlich mehrere Dreiachsanhänger zusammengekuppelt wurden, soweit es die Zugleistung der Ost-Laster zuließ. Zu dieser Zeit konnten wir aber nicht über die Mauer sehen also , keine Ahnung , was da so getrieben wurde??!!
Helmut

BIG AL



Beiträge: 335

03.01.2007 14:34
#30 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Und noch etwas. Falls dieser Anhänger schon immer einem Fahrgeschäft angehörte, dann gab es warscheinlich auch ne Sondergenehmigung, schon damals.

Schöne Grüße Arnd

KAWIT ( Gast )
Beiträge:

05.01.2007 17:49
#31 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten
Hi Oliver,

auweia , bin ich eine Schlafmütze.
Hätte ich mal in meine eigene Fotosammlung geschaut, dann hätte ich uns allen die Diskussion um Dreiachseranhänger mit AHK ersparen können.So etwas gab's nicht nur im wilden Osten, wie das Bild beweist.



Den Anhänger habe ich in Mettingen teilweise vermessen, da ich auf der Suche nach so etwas als Anhängsel für einen Krupp Titan war. Das Bild ist aber aus Wörth, wie Du Dich ja sicherlich erinnern wirst. Denn da stand er sehr ungünstig...

Gruß
Karsten

S.Oliver



Beiträge: 1.555

15.01.2007 13:59
#32 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten
Mittlerweile sind die Planenverschlüsse und die Zurrleine farblich abgesetzt.

Weiß jemand, welche Funktion dieses dreieckige Etwas über den Lederschnallen für eine Funktion hat?




Jetzt fehlt noch der Staukasten. Da bin ich im Moment dran. Und wenn der fertig ist erfolgt die Endmontage.


Gruß
Oliver

mke124



Beiträge: 313

15.01.2007 20:16
#33 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Weiß jemand, welche Funktion dieses dreieckige Etwas über den Lederschnallen für eine Funktion hat?


Das ist eine aufgenähte Verstärkung, damit die Plane an der Stelle nicht einreißt.

Martin

opel71



Beiträge: 129

04.02.2007 15:01
#34 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Zitat von mke124
In Antwort auf:
Weiß jemand, welche Funktion dieses dreieckige Etwas über den Lederschnallen für eine Funktion hat?

Das ist eine aufgenähte Verstärkung, damit die Plane an der Stelle nicht einreißt.
Martin


Wobei das Dreieck auch aus Leder sein sollte und die Plane eigentlich keine ist sonder Stoff.

S.Oliver



Beiträge: 1.555

05.02.2007 16:14
#35 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Habe eben den Aufbau mit dem Fahrgestell verklebt. Danach erfolgte die Montage der Schutzbleche.


Die Planenbeschriftung wurde zwischenzeitlich auch aufgebracht (für alle die es nicht lesen können: Karl F. Stromberg - Landwirtschaftlicher Handel & Transporte):


Der Staukasten ist auch schon fertig. Allerdings überlege ich noch, ob ich ihn nicht noch mit seidenmattem Klarlack lackieren soll. (Das Teil steht übrigens Kopf auf dem Bild):


Fehlen noch Nummernschild und Rückleuchten.

Gruß
Oliver

S.Oliver



Beiträge: 1.555

06.02.2007 13:21
#36 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Der Anhänger ist nun soweit fertig. Das Nummernschild kommt später, wenn ich mich entschieden habe, in welcher Epoche ich den Anhänger plazieren will. Entweder ein rotes 07er Nummernschild oder das aus dem Bausatz.






Gruß
Oliver

mansworld ( Gast )
Beiträge:

06.02.2007 14:13
#37 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Super!!!.der sieht echt Klasse aus!
Mir gefallen die Decals ganz besonders! Selbst hergestellt? oder DecalPrint?
Nun bin ich aber auf die Zugmaschine gespannt! Büssing ? Krupp? oder.Scratch???
Grüße von Helmut

S.Oliver



Beiträge: 1.555

06.02.2007 15:12
#38 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Decals sind selbst gedruckt. Bei schwarz hab ich da keine Probleme.
Am Zugfahrzeug bin ich noch am suchen. Ein Henschel oder Büssing Frontlenker mit Unterflurmotor ´wäre momentan mein Favorit. Aber ich habe keine Lust das Haus selbst zu bauen. Mal sehen was Jabbeke bringt. Letztes Jahr war ein Scania-Vabis Frontlenker im Bau. Vielleicht gibt es da schon Abgüsse.

schaun mer mal...


Gruß
Oliver

Timo
Man in Black


Beiträge: 725

06.02.2007 15:39
#39 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Hi Oliver,

kommt da jetzt noch ein plattgefahrener Aston Martin unter die Räder, so als späte Rache, oder meinst Du die KARL STROMBERG GMBH & CO. KG in Duisburg???

Aber, sieht top aus! Da möchte man sein eigenes Zeugs glatt nochmal anrühren. Vor allem gefällt mir, daß die Plane nicht so tief runterhängt. Der kleine Höhenunterschied zwischen den Pritschen vom Büssing und vom Hänger unterbricht die glatte Linie im Zug. Das gibt wenigstens von weitem das Gefühl, daß sie von verschiedenen Herstellern stammen könnten, wirkt irgendwie lebendiger. Schaut man sich die Falten in den Planen genauer an, ist´s natürlich vorbei damit, aber es macht doch mehr aus, als ich dachte.

Grüße, Timo

KAWIT ( Gast )
Beiträge:

06.02.2007 19:34
#40 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Hallo Oliver.

der Anhänger gefällt mir sehr gut. Ist wieder ein Schmuckstück geworden. Gratulation!
Sehe ich das richtig, dass Du für den Staukasten eine Opel-Pritsche umgebaut hast?

Als Zugfahrzeug den Henschel, der hier schon mal im Forum für Gesprächsstoff sorgte, wäre eine sehr gute Wahl. Aber halt viel Arbeit...


Viele Grüße,
Karsten

S.Oliver



Beiträge: 1.555

07.02.2007 16:55
#41 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten
Hallo Timo,
auf den Namen Stromberg bin ich durch einen alten James Bond Film (Der Spion der mich liebte) gekommen. Psssst. Aber nicht weitersagen
Wenn die Plane, wie vorgesehen, so tief drauf sitzt, stimmen irgendwie die Proportionen nicht. Die verdecket dann einfach zu viel von den Seiten. Und so gefällt es mir halt besser. Wenn ich den LKW auch so lackiere, werde ich die Plane dann wahrscheinlich auch so anpassen. Muß man dann aber erst mal sehen, wie es wirkt.

In Antwort auf:
Sehe ich das richtig, dass Du für den Staukasten eine Opel-Pritsche umgebaut hast?


FALSCH!! 6. SETZEN. Es sind ebenfalls Seitenteile von der Büssing Pritsche. Die hatte ich noch von einem anderen Umbau übrig. Werde doch nicht den raren Opel dafür schlachten

In Antwort auf:
Als Zugfahrzeug den Henschel, der hier schon mal im Forum für Gesprächsstoff sorgte, wäre eine sehr gute Wahl. Aber halt viel Arbeit...


Und man muß erst mal drankommen....

Gruß
Oliver

John ( Gast )
Beiträge:

07.02.2007 23:40
#42 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Hi Oliver
Wie man anhand des Titelbild sieht bin ich gegen eine 07er Nummer Erst den schönen Anhänger bauen und sich dann erst nach einer passenden Zugmaschine umsehen die Geduld hätte ich nicht. Aber.....ein astreiner Baubericht
Gruß John

S.Oliver



Beiträge: 1.555

08.02.2007 16:09
#43 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Dann kannst Du den ja jetzt nachbauen. Konntest ja von Anfang an abgucken. Los geht´s an die Arbeit.





Gruß
Oliver

Gabi



Beiträge: 207

08.02.2007 18:22
#44 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

Hallo Oliver,

dein Trailer ist sehr schön! Klasse Arbeit!!

Grüße

Gabi

http://kamionmakettek.mlap.hu/

snake ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2007 22:54
#45 RE: 3-achsiger Oldie-Anhänger Zitat · Antworten

hi oliver,

sehr schöne arbeit von dir. die oldies gefallen mir immer besser. das mit dem dreiachser finde ich eine gute idee.

gruss snake

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor