Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 4.636 mal aufgerufen
 Road Trains
Seiten 1 | 2 | 3
Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.775

12.01.2011 00:09
#51 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Habe mal im www gesucht

Mazzysanna
The Italian Truckie


Beiträge: 1.346

12.01.2011 10:49
#52 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Das Fählt dir aber fruh an
grüße
Flo!

Diesel



Beiträge: 1.665

12.01.2011 10:54
#53 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

ich fass es nicht...unsereiner sucht nach den trailern...und du kriegst die fast fertig gekauft...mich interesssiert was du dafür gegeben hast...

Nobody is perfect. Diesel means Power!

doubleF



Beiträge: 629

12.01.2011 11:13
#54 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Moin Moin,

ich hatte ja gefragt was man dafür hätte geben dürfen. Leider keine Antwort.

Also nochmal die Frage. Wieviel ist der Haufen ca. Wert???????

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.775

12.01.2011 18:20
#55 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Hallo Frank,
also der Preis bei der Bucht währe neu für alle drei ca 240 € einzeln gerechnet.
Da sie gebaut sind schätze ich mal 75-100€
Lg Günter

Diesel



Beiträge: 1.665

12.01.2011 19:25
#56 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Für den kurs hätt ich die trailer auch gekauft
So,und jetzt butter bei die fische wie man hier bei uns im pott
sagt...was hast du dafür ausgepackt Frank?

Nobody is perfect. Diesel means Power!

Roro70
Moderator
Austrian Connection


Beiträge: 677

12.01.2011 22:23
#57 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Einen wunderschönen Alle zusammen,

schaut ja mächtig aus, das Gespann.

@ Günter, das mit dem Logo ist recht rasch erklärt, warum da keins drauf ist:
der Ex-Deutsche kam nichtsahnend des Weges und sah den Train mit liegengebliebener Ami-Zugmaschine, erinnerte sich, wie das war als er noch in Europa Überland gefahren ist(und da vor allem die österreichische hilfsbereitschaft). Kurzgesagt, Ami-Truck mit NTSF-Logo abgesattelt, Warsteiner Schwedenstahl vorgespannt und ab geht die Post.


Dumm is nur, dass der Truck nur bei Tag und auf geraden Strecken fahren darf, weil die Begrenzungsleuchten und die Blinker fehlen an seiner Front.
Desweiteren ist die Idee ja wunderbar mit der gelifteten Liftachse, bloss bei so einem Gespann wirkt das eher unnatürlich, und vor Allem bei so einem Gespann würde ich ja beide Hinterachsen antreiben(aber das hat ja italeri von haus aus verbockt)

*MfG*

Roro
alias Roland
ACV
AustrianConnectionVienna©
_____________________

Das einzige, was uns trennt, ist die gemeinsame Sprache




http://www.arcor.de/palb/profil.jsp?owID=4850192

Diesel



Beiträge: 1.665

13.01.2011 08:04
#58 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Moin zusammen,da grenzt die "hilfsbereitschaft" aber schon an "wegelagerei".
Bei so einem gespann sollten wirklich ALLE achsen bodenkontakt haben sonst kommt man
nicht weit.Hm,das der scania nicht alle achsen angetrieben hat macht es real
betrachtet technich unmöglich die trailer zu ziehen.
(Aber es ist ja "nur"ein modell)

Nobody is perfect. Diesel means Power!

doubleF



Beiträge: 629

13.01.2011 09:51
#59 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Moin Moin,

als ich den Scania gebaut habe, hatte ich nicht unbedingt damit gerechnet, dass ich überhaupt mal 3 Trailer dahinterhängen würde. Daher habe ich ja die Schleppachse hochgestellt, um das Modell "Solo" aufzustellen. Aber hinterher ist man immer schlauer.

Also zu dem Kauf der Trailer:

Als ich den Frigotrailer (dieser wird in einem anderen Baubericht vorgestellt) gekauft habe, erwähnte der Verkäufer noch eine Kiste mit Bastelschrott im Keller. Einige Tage später rief er mich an und meinte ich solle doch noch mal vorbei kommen. Evtl. ist etwas interessantes in der Kiste dabei.

Inhalt der Kiste:
- 3 Stück NTFS Roadtraintrailer inkl Dolly und ALLEN Einzelteilen
- 1 Stück Heavy Duty Truck Mercedes 1853 (dieser gelbe mit Chromstoßstange) Alle Teile vorhanden. Fahrerhaus war schon zusammengeklebt
- 1 Stück Scania 141 von Heller ebenfalls mit verklebten Fahrerhaus mit allen Einzelteilen
- 2 Stück Amytrucks Kenworth Aerodyne (Vollig zerstört nicht mehr zu reparieren. (aber alle Reifen und Felgen vorhanden ;-) ))
- bissl Farbe von Revell Pinsel kleber Pinselreiniger
- eine Schachtel mit extrem vielen Chromteilen (Auspuff Hörner Lampen)

Wir standen im Keller vor dieser Kiste und ich sollte ihm ein Preis geben. Ich war zu erst nicht begeistert. Bis er dann einen der Trailer rausholte.

FAZIT:
Ich teile mir die Kiste mit einem Kumpel. Ich nahm die 3 Trailer und er den Rest.
Wir haben jeder 20 Euro bezahlt

Viel Spaß beim staunen

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Mazzysanna
The Italian Truckie


Beiträge: 1.346

13.01.2011 11:37
#60 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Das ist ja ein schnäpchen!
Der Kenny hätte mich interessiert!Schade
grüße
Flo!

doubleF



Beiträge: 629

13.01.2011 11:39
#61 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Hey Flo,

ich knipps heut abend mal ein paar Fotos von dem Schrott. Evtl kannste da was mit anfangen.

LG

P.S.
Die Abmessungen schick ich dir auch heute Abend.

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Diesel



Beiträge: 1.665

13.01.2011 15:51
#62 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Wow,da hast Du ja richtig glück gehabt Frank!!!
Hm,reifen und felgen usw????
Ich bin gespannt auf die fotos

Nobody is perfect. Diesel means Power!

Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.775

13.01.2011 19:19
#63 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Hallo Frank,
Warum hängst nicht eine andere Zugmaschine davor,einen echten Aussie.
Lg Günter

plastiktruck



Beiträge: 1.698

13.01.2011 19:19
#64 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

und du hast von den anderen teile nix behalten . ist schon ein Hammer Preis für die Trailer dahätte ich auch zugegriffen.

Heiko grüßt aus der Plastikkiste....
... denn daraus wird auch mal ein Modell


im Bau:
Scania R730 8x4 Heavy Haulage Tractor



doubleF



Beiträge: 629

13.01.2011 19:49
#65 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Hey Leute,

hier die Fotos vom Kellerfund:







wer was braucht soll Bescheid sagen

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.775

13.01.2011 20:04
#66 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

Hallo Frank,
da hättest einen Kenworth drunter,der ginge als Aussiezugmaschine bestens.
Lg Günter

Diesel



Beiträge: 1.665

14.01.2011 08:33
#67 RE: Sacnia T142M Roadrunner Zitat · Antworten

das sind ja eine menge gute teile.

Nobody is perfect. Diesel means Power!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz