Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 179 Antworten
und wurde 9.762 mal aufgerufen
 Euro Trucks
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

29.12.2012 13:59
#26 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo zusammen

@ Luigi die Bilder habe ich schon gesehen leider sieht man da auch nicht richtig drauf wie die Aufnahmen von den Luftbälben usw gestaltet ist

So habe mich mal an die Zugdeichsel für den Dolly ran gemacht muss diese allerdings nochmal neu bauen da ich trotz Lineal und Geodreieck irgendwie beim zusmmenkleben einen Bogen in die Zugdeichsel bekommen habe aber so könnt Ihr mir villeicht noch de einen oder anderen Tipp geben was ich bei der nächsten anderst machen kann . Desweiteren habe ich noch die Bodenplatte für den Gardienenplanen Aufbau auf 30 cm gekürzt ( plus die jeweils 5 mm Stirnwand und die Hecktüren sind es dann genau 31 cm )







werde dan mal noch die Seitenteile von der Plane und das Dach kürzen und hoffe ich hab bis dann den einen oder anderen Tipp von Euch

Gruß Georg

doubleF



Beiträge: 629

29.12.2012 14:46
#27 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hi Georg,

knipps doch noch mal ein paar Bilder vom Dolly mit Deichsel ohne Auflieger und Zugmaschine. So ist ein bissl weit weg. Den Bogen kann man zwar erkennen aber das wars dann auch schon.

Dann ist mir noch aufgefallen, dass der kleine Steg wo das Zugauge dran befestigt ist, ein bissl lang ist.

MfG

Frank

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

danskman



Beiträge: 755

29.12.2012 16:40
#28 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Georg,
so wie ich das auf deinem mittleren Foto erkennen und abschätzen kann, ist deine Zugstange etwa 1 1/2 - 2cm zu lang. Wenn Du beabsichtigst, Massstab gerecht zu Bauen, solltes Du die Gesammtlänge von, Oroginal 25,25 m, 105,2cm nicht übersteigen lassen. Im Gegensatz zu einem Schwedenzug hat der Gigaliner zwischen Zugfahrzeug und Trailer/Anhänger weniger Abstand zu einander, eben weil ein heutiger Trailer 13,60m lang ist.
Du entscheidest ja aber selber wie dein Zug schlussendlich aussieht und da steht.
Sind nur gut gemeinte Hinweise und Tipps von mir.

Gruß, Luigi

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

29.12.2012 20:38
#29 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Luigi und Frank

Ja die Stange ist zu lang hab diese auch nur eingesteckt um zu sehen wie das höhenverhältnis passt von der Zugstange zu der Anhängekupplung am Zugfahrzeug wird bei der neuen Zugstange wesentlich kürzer gehalten .
Luigi ich habe heute schon im google gesucht da ich wissen wollte was der Abstand zwischen Zugfahrzeug und dem Trailer bei einem Gigaliner ist . Hast Du da eine Maßangabe in Deinem Gedächtnis ?hatte mal Spaßeshalber den Meterstab neben den Zug gelegt und war da bei knappen 106 cm gesamtlänge

Hier noch die Bilder nur vom Dolly für den Frasnk die Zugstange habe ich wieder abgesägt und damit begonnen eine neue zurecht zu schneiden und zu kleben .









Gruß Georg

doubleF



Beiträge: 629

29.12.2012 20:44
#30 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hi Georg,

danke fürs einstellen.

Bei deinem Vorbild war die Deichsel doch vom Oberrahmen nach unten in die Endhöhe abgesenkt. Ich weiß, dass es extrem schwer ist soetwas nachzubilden. Lass doch einfach die beiden von außen nach innen gehenden Träger weg. Also nur ein quadratisches Rohr als Deichsel. So ist es am Dolly von Schitz Cargobull.

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

danskman



Beiträge: 755

29.12.2012 21:33
#31 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Georg,

soweit so gut, nur das Teil hinter der 2. Achse am Dolly(siehe deine Bilder 1 und 3) ist zu viel und überflüssig. Solltest Du noch wegschneiden.(siehe all die anderen Original-Dollyfotos)

hab noch Videos auf You Tube gefunden, die dir vielleicht etwas weiterhelfen könnten.?

http://www.youtube.com/watch?v=qxOosj02IVU
http://www.youtube.com/watch?v=0xDhKuT1JII

Was den Abstand zwischen LKW und Anhänger betrifft, so solltest Du das am Ende dess fertigen Bau´s endgültig entscheiden.
Dann sollte dein Modellzug endgültig 105,2cm haben. Ich nahm immer für 1 original Meter 4,2cm im Modell, bei 1/24.
Kann jeder mit dem Taschenrechner selber ausrechnen.
Für dich heisst das erst mal, mach den LKW soweit fertig, so wie Du ihn haben möchtest und den Aufbau setze fertig gebaut soweit drauf, das er passt und am endgültigen Platz ist aber noch bemalt werden kann, bevor Du ihn festklebst.
Da Du ja schon einen fertigen Trailer hast, musst Du dann nur noch alles provisorisch zusammen stellen und dir auf einem Brett (1,20m) das Endmaß aufzeichnen damit Du dann die Länge der Zuggabel und den Abstand automatisch hast / sich ergibt. Da ich meine Modelle ja nicht mehr habe, kann ich es dir leider nicht mehr sagen.
Der Abstand auf dem Originalfoto (dunkelblaue Aufbauten/Trailer) kann man in etwa abschätzen das der ca 1.20m bis 1,30m ist, Aufbauecke zu Trailervorderecke, das wären dann gute 5cm im Modell.

Gruß, Luigi

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

29.12.2012 21:35
#32 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hi Frank !

Bite doch gerne
Das Problem ist wenn ich nur das Quadratische Rohr gerade mache dann bin ich auf der Höhe wo eine normale Anhängerkupplung an dem LKW sitzen würde demzufolge muss ich die Zugdeichsel absenken die neue hbe ich eben angeklebt werde sie nun schön über Nacht durchtrocknen lassen morgen dann etwas spachtel drüber und dann im laufe des Tages noch verschleifen und beten dass es dieses mal besser passt bekomme schon Blasen am Daumen und am Zeigefinger von der vielen schleiferei

Gruß Georg

hauberman



Beiträge: 148

30.12.2012 19:33
#33 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Georg

hier bin ich!
Bitte mache Deinen Dolly hinten etwas kürzer! Der stört meiner Meinung nach die ganze Optik dann später, wenn Du ihn so läßt. Nicht das Du Dich später dann ärgerstwenn Du alles fertig hast.

Gruß Holger

doubleF



Beiträge: 629

30.12.2012 21:34
#34 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

wo sind denn nun die Bilder vom 2ten Versuch?

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

01.01.2013 15:17
#35 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

ja ich glaubs ja nicht der Holger ist auch hier

Also ich finde es wie gesagt passend wenn ich auf den Dolly den Auflieger drauf stelle es ist genug platz um durch die Kurven zu kommen am Palettenkasten und da ich nun doch Beleuchte brauch ich noch etwas Platz für die LED``s bin ja nicht so ein LED Fetischist wie Du wo das mal eben so auf kleinsten Raum hin bekommt

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

01.01.2013 15:19
#36 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hi Frank

Die Bilder vom zweiten Versuch kommen bald hatte die Tage leider etwas wenig Zeit um an der Zugdeichsel zu arbeiten werd mich aber nacher hin setzen und die neue Deichsel zuschneiden und mal ankleben ( dieses mal bleibt sie hoffentlich gerade )

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

02.01.2013 18:30
#37 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo zusammen

So nachdem ich einige Tage leider keine Zeit hatte weiter zu bauen möchte ich Euch heute mal ein kleines update zeigen
Zum einen wurde die Zugdeichsel neu gemacht und ist dieses mal gerade geblieben und zum anderen habe ich die bereits zugeschnittenen und verspachtelten Teile für de Planenaufbau an der Zugmaschiene geschliffen .

Hier nochmal Bilder vom Dolly









und noch eines vom kompletten Zug mit dem Planenaufbau auf der Zugmaschiene



So das war es dann mal wieder von mir nun muss ich warten bis a) die Elektronik Komponenten ankommen und b) meine restlichen Zurüstteile aus Österreich und den Niederlanden eintreffen so lange werden einfach mal paar schon fertige Teile lackiert und ich muss mir noch einen schönen blau metallic Farbton suchen

Gruß Georg

doubleF



Beiträge: 629

02.01.2013 21:10
#38 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hi Georg,

erstmal schade, dass du jetzt eine Pause einlegen musst.

Deine Zugdeichsel finde ich super. Hast du gut hinbekommen. Jedoch finde ich den Abstand zwischen Trailer und Zugmaschine immernoch ettwas groß. Vielleicht kommt der Planenaufbau des Motorwagens noch ein bissl nach hinten? Oder der Trailer ein bissl nach vorne?

Aber wie gesagt, die Deichsel is top!

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

03.01.2013 09:31
#39 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Auch hier nochmal guten Morgen Frank

Ja der abstand zwischen Trailer und Aufbau gefällt mir auch noch nicht wirklich auch wenn er nun so wie mein Gigaliner dasteht genau die 25,25 Meter in 1:24 hat . Habe gestern Abend mal noch das Fahrerhaus soweit zusammengeklebt und werde mich heute mal an die Inneneinrichtung davon machen dass ich die genaue Position dann vom Aufbau festlegen kann und werde dann die zugdeichsel nochmals um den einen oder anderen cm kürzen solangsam weiß ich ja wie es geht

Na ich hoffe so lange wird es nicht dauern bis ich a) die internationale Bankverbindung von Shaper Modelbouw bekomme aus den Niederlanden für die vordere Kotflügelverbreiterung und die Windschutzscheibensteinschlaggitter und ich hoffe dass Heinz bald wieder einen volleren Shop hat und ich dort den restlichen Kleinkram was ich noch brauche dann bekomme So lange heißt es nun halt warten und Kaffee trinken aber es wird sicherlich das eine oder andere noch geben an Kleinen Updates wenn mir noch was einfällt ws ich machen kann

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

03.01.2013 23:37
#40 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Guten Abend zusammen

So heute habe ich nochmals ein kleines update ich habe mir vom Frank den Tipp übernommen mit dem Hilfsrahmen und den Quertraversen nun sitzt der Planenaufbau stabieler auf dem Hilfsrahmen auf















Nun muss ich nur nochmals die hinterste Quertraverse etwas abschleifen da diese noch etwas zu stramm sitzt und der Aufbau nicht gut auf den Hilfsrahmen drauf rutscht und weiß zufällig jemand wie breit die hinteren Fahrerhausspoiler an der Rückwand sind bei einem Scania Hängerzug und wieviel Platz zwischen Fahrerhaus und Aufbau ist ?
Für Maße wäre ich dankbar dann kann ich die endgültige Position vom Aufbau bestimmen und bei Google find ich irgenwie nichts

Gruß Georg

doubleF



Beiträge: 629

04.01.2013 06:45
#41 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Moin Georg,

die Traversen sind Top geworden. Mensch ist das eine tolle Idee gewesen

Zum Abstand, kann ich dir nicht viel sagen. Ich habe die Windleitbleche einfach soweit gekürzt, bis der Schnorchel vom Luftfilter abgedeckt wird. Der Abstand zum Koffer ist dann etwa 1 mm bei mir.

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

04.01.2013 08:25
#42 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Moin Frank

Ja war ne Top Idee von Dir aber nun hab ich wohl die flachen Scania Kotflügel umsonst bestellt da poassen ja nun doch die normalen Bausatz Kotflügel drunter

Na gelobt sei wer nen Schnorchel hinterm fahrerhaus hat Ich hab ja noch den Volvo Rigid Box Blumenlaster im Schrank stehen aber irgendwie hab ich da die Bauanleitung verlegt da stand schließlich drin um wieviel mm die Windleitbleche gekürzt werden müssen

Gruß Georg

danskman



Beiträge: 755

04.01.2013 19:43
#43 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Georg,
hab ja dutzende von Scania und Volvo Originalfotos gespeichert, da auch ich mal das eine oder andere brauchte für meine Schwedenzüge.
Hier nun das gewünschte Foto mit, von mir angezeichnetem Maß, für dich.



Wenn ich mich noch richtig erinnern kann, dann solltest Du, wenn Du die "Seitenflügel" angepasst hast, etwa 1,5mm Luft haben, wenn Du den Massstab hinten an die beiden Flügel hälst, zwischen Massstab und Scania Rückwand. Seitenflügelkante bis Aufbau weitere 2mm Abstand.
Hoffentlich hilfts.

Gruss, Luigi

Poldi78



Beiträge: 648

05.01.2013 00:20
#44 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Frank.
Dein Gigaliner sieht bisher super aus.KLasse Arbeit.
Werd an dein BB dranbleiben.
Gruß Björn

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

05.01.2013 00:34
#45 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Luigi !

Vielen Dank für die Bilder und die bemaßung dann kann ich ja bei gelegenheit meine Seitenspoiler zurecht schneiden wovor es mir am meisten graut aber ich habe ja 2 Sätze also wenn einer in die Hose geht muss der zweite dann passen

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

05.01.2013 00:38
#46 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Björn

Ich denke wenn Du Frank meinst bist Du im falschen Baubericht gelandet ich bin Georg Frank baut ein Propeller auto und ich bau nen LKW

( nichts für ungut Frank ist nur Spaß )

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

05.01.2013 07:12
#47 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Guten Morgen zusammen

So nun kommen meine Bilder doch etwas früher konnte es nicht abwarten die 2 bereits lackierten Teile zu zeigen

Die Plane wurde grau matt lackiert und der Rest in BMW Estoril blau metallic . Wollte eigentlich die original Farbe vom Scania Blue Shark lackieren aber weder im Netz keinen Farbnamen gefunden noch von Sccania dierekt eine Antwort bekommen was damals für das Sondermodell für ein Blau metallic genommen wurde





Wenn es klappt werde ich heute Abend noch die Verschlüsse der Türen anmalen und morgen bekommt dann noch die Restliche Plane Ihren Anstrich

Nun werd ich erst mal noch ein Käffchen trinken und dann muss ich mich richten um 9 muss ich los zur Taufe von einer Freundin ihrer kleinen .

Gruß Georg

doubleF



Beiträge: 629

05.01.2013 07:28
#48 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hi Georg,

also die Farbe is Hammer

Bau keinen neuen Dolly, ich war lange Zeit nicht zufrieden mit meinem Dolly. Dann habe ich die Kotflügel angesteckt und das Ding sah richtig bullig aus. Dann habe ich weiter gemacht. Am Ende war ich natürlich zufrieden. Hast du für deinen auch Kotflügel geplant? Steck die mal dran oder leg diese lose drauf, dann siehts schon ganz anders aus. Ach ja und kürz ihn hinten ein wenig. Mein Dolly ist nahezu Quadrahtisch. Also genauso lang wie breit. Neidisch sollst du auf keinen Fall sein/werden. Das habe ich mir auch fest vorgenommen, dass ich nicht neidisch auf deine Arbeit werden wollte. Wir sind Modellbauer und haben zur zeit das in etwa selbe Vorhaben. Das ist von Vorteil, weil wir uns gegenseitig ergänzen können. Ich habe den Dolly gut hinbekommen, aber an deine Lackierung werde ich niemals rankommen.

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

doubleF



Beiträge: 629

05.01.2013 07:28
#49 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Pffffff......Propellerauto -.-

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

05.01.2013 07:49
#50 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hi Frank !

Ja ich habe an meinem Dolly auch Kotflügel geplant muss leider nur noch auf Antwort von Heinz warten da ich nicht immer wieder neu bei ihm bestellen möchte da habe ich mitunter bei Ihm die Wheels Rim and Mud Guards Packung bestellt habe zwar noch von einer Ausgeschlachteten Packung einen Kotflügel aber leider keine Halterung und befestigung mehr da um es mal anzusehen wie er mit Kotflügeln rüber kommt .

Hmm ok dann werde ich meinen "Arsch" vom Dolly mal etwas kastrieren müssen die Frage dann wird nur sein wo ich die seitlichen Markierungsleuchten ( sprich LED``s ) einbauen werde

Nun ja wenn ich mir so manche Modelle ansehe von anderen frage ich mich immer wieder wie bekommen die Leute das hin ? Wie gesagt bei Deinem Dolly kann man später wenn er lackuert wurde Ihn bestimmt nicht vom original mehr unterscheiden wenn Du beide Bilder nochmals einstellst

Freut mich das Dir meine Farbwahl gefällt und was das lackieren angeht naja könnte besser sein hab ja schließlich mal fast 2 Jahre Autolackierer gelernt aber mit der Dose lackieren ist halt etwas anderes als mit einer Lackierpistole und ich habe auch einige anläufe gebraucht bis es einigermaßen auf den Modellen ein akzeptables Lackierbild gegeben hat.

Gruß Georg

P.S. Das mit dem Propellerauto war als Spaß gemeint Falls Du nicht Die Asphalt Cowboys sehen konntest in Dubai dan erkläre ich Dir den Hintergrund dieses Spruches : Da hat ein Unternehmer gesagt ( Andreas Schubert ) richtige LKW``s werden in Södertälije ( also Scania ) gebaut der Rest baut nur Nutzfahrzeuge

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz