Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 179 Antworten
und wurde 9.762 mal aufgerufen
 Euro Trucks
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
doubleF



Beiträge: 629

16.01.2013 22:11
#101 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

aber Georg,

dann wären ja die Auspuffrohre das höchste Bauteil am ganzen Truck. Das würde ich mir aber nochmal überlegen

Wenn du sie rausgucken lässt, macht das n richtig geilen Customeindruck.

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Honcho



Beiträge: 1.838

16.01.2013 22:21
#102 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Da muss ich dem Frank recht geben! Lass sie zum Windleitblech rausschauen, kannst ja die unmittelbare Umgebung auch noch mit BMF "verstärken", das rockt bestimmt.

Ansonsten bin gespannt, wie es weiter geht.

LG Björn

hauberman



Beiträge: 148

16.01.2013 23:25
#103 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Georg

Hab ich 's mir doch gedacht, daß die Finger jucken und Du mal eben den Trailer baust

Muß mich mal in die Auspuffröhrchen-Sache "einklinken". Leider gefallen mir persönlich Highpipes an Deinem Planen-Gigalier gar nicht, ich hätte Sidepipes drangeklöppelt, die dann so nen Millimeter aus der Seitenverkleidung rauslugen - aber is eben meine Meinung.

Nimm doch als Kotflügelbefestigung am Dolly kleine Röhrchen, die schon ein Loch in der mitte haben, z.B. die Plaststäbe von de Ohrenreinigerstäbchen und da ne smd rein gepackt.....Idee?

sodann weiter machen

VG Holger

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

17.01.2013 08:32
#104 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Frank und Hallo Björn

Also das mit den Highpipes ist normal dass diese über den Truck hinausragen seht Ihr ja hier im Bild



die frage wäre nur wenn man sie aus den Windleitblechen raus schauen lässt wie stellt man dies am besten an ? da die öffnung dann nicht gerade sondern oval wäre und wenn sie aus den Windleitblechen raus schauen sollte es dann schon so aussehen wie zum Beispiel hier



Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

17.01.2013 08:38
#105 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Moin Holger

Ja an so nem Trailer ist ja groß nichts dran der ist ja rucki zucki zusammengebaut

Also ich muss sagen Sidepipes sehen an einem "Hängerzug" nichtt sehr prickeld aus habe ich an meuinen Skandinavien Scania dran und die sehen absolut verloren daran aus deswegen kam ich auf die Idee mit den Highpipes die schauen wenn man sie normal baut etwas übers Fahrerhaus raus und sehen dann nicht so verloren aus mit Ihremn Ofenrohr öffnungen wie an der Seite

Das mit dem Wattestäbchen ist ne super Idee eben ausprobiert und siehe da passt einwandfrei der LED Kopf passt Haargenau in die öffnung da muss ma dann von vorne nur noch ein Leuchtenglas aufkleben und darauf achten dass das Röhrchen nicht dann später leuchtet

Gruß Georg

doubleF



Beiträge: 629

17.01.2013 10:08
#106 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Moin Georg,

also die Enden von den Highpipes sind oval? Nicht rund? Das macht die Sache natürlich schwieriger. Jedoch nicht unmöglich.
Nimm einen geeigneten Bohrer und bewege diesen dann hoch und runter. Bei dem dünnen Material geht das rucki zucki.

Aber es hört sich so an, als wenn du unsere Idee garnicht so recht annehmen willst. Das musst du natürlich auch nicht. Es ist dein Modell. Du kannst machen was du willst. Als ich die gebogenen Highpipes gesehen habe, kam mir diese Idee direkt ins Hirn geschossen, daher hab ich es kund getan.

Überlegs dir Georg, egal wie du es machst, es wird mit Sicherheit geilo aussehen.

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

17.01.2013 13:37
#107 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Frank !

Nein die enden der Highpipes sind rund nur die Seitenspoiler stehen ja nach außen weg wenn sie festgeklebt werden mit Ihren Halterungen von daher muss ich es dann leicht oval ausbohren dass die Highpipes dann schön duchgucken können

Doch die Idee ist gut will nur nicht , da es meine beiden letzten Seitenspoiler sind , die durch ein Loch ruinieren das hat nichts mit der Idee zu tun die hört sich klasse an !
Jetzt mal schauen lasst Euch überraschen wie es wird ich schau mir das mal nochmals genauer an wenn ich mal wieder dazu komme an der Zugmaschiene weiter zu bauen

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

19.01.2013 00:00
#108 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Zusammen !

So die ersten Teile sind mal lackiert worden

Das neue Fahrgestell vom Trailer





und die ersten Decals für den Trailer und die Zugmaschiene sind gekommen nur mal so , um zu sehen wie es aussieht , drauf gelegt



vor bzw hinter die Decals kommt dann noch mein persöhnlicher Firmenschriftzug GH-Transporte den ich aber erst heute bestellen konnte da ich die Maße der Decals nicht kannte die heute gekommen sind.
Nun kan es dan bald zumindest am Trailer mit der Lötorgie angefangen werden

Gruß Georg

Honcho



Beiträge: 1.838

19.01.2013 14:44
#109 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Georg

Die Decals sehen gut aus! Der blaue Rahmen aübrigens auch!

LG Björn

doubleF



Beiträge: 629

19.01.2013 14:56
#110 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

nichts geht über einen blauen Rahmen nech Georg

die Decals sind auch TOP. Ich meinen Koffer vom MTW jetzt fast fertig.

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

19.01.2013 19:07
#111 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Danke Euch beiden

Naja ich bin nicht ganz zufrieden mit dem lackier Ergebnis musste mir heute erst mal 2 neue Airbrushpistolen bestellen da meine trotz Reinigung irgendwie nicht richtig funktioniert - Ich muss ständig mit einem Küchentuch auf die Farbdüse drücken und dann komt erst wieder Farbe raus für ein paar Sekunden .
Man kann denke ich aber den Rahmen ansehen hat halt ein oder zwei matte stellen im glänzendem Lack .

Die Decals habe ich von Decal Print da hat er im 1:87 Bereich im Spezialmodelle Shop einen Schwertransporter drin der diesen Greif auf der Zugmaschiene und dem Trailer hat in orange .
Da hab ich Ihn mal gefragt ob ich dieses Decal auch in 1:24 haben kann da meinte er kein Problem er würde nur nicht orange nehmen da er mit dieser Farbe wohl irgendwelche Probleme hat.

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

19.01.2013 20:38
#112 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo zusammen

So mal wieder ein kleines Update vom Auflieger . Palettenkasten und die Ersatzradhalterung sowie die Ersatzräder sind angebracht sowie die ersten Decals





heute Mittag hab ich noch die Decals ( insgesamt 40 Stück ) für die Spannverschlüsse am Trailer ausgeschnitten

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

20.01.2013 21:07
#113 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Einen wunderschönen Guten Abend

Ich habe da mal wieder eine kleine Frage an Euch und zwar möchte ich ja links und rechts neben meinem beleuchtetem Dach Firmenschild je eine Rundumleuchte montieren das solte so aussehen wie bei diesem Schmuckstück hier



Nun zu meinem Problem da ich von der beleuchtung am besten so gut wie keine Kabel sehen möchte bräuchte ich ein Rechteckrohr am besten in den Maßen 8X2 mm beim Architekturbedarf habe ich leider keines in den Abmessungen gefunden das einzigste was ich finden könnte war ein U Profil in den Maßen 7,9 mm X 2,4 mm wenn ich dieses auf ca 1,8 mm runterschleifen würde und dann noch einen Deckel drauf kleben würde meint Ihr das könnte man so machen oder wäre dann die Halterung für das Rundumlicht zu dick ?

So langsam kommen bei mir Probleme auf die ich so nicht erwartet hätte auch bei der Sonnenblennde muss ich nun kompromisse machen da ich eigentlich in den Positionslichtern wie beim original je 5 LED`s in meinem Fall dann 5 Glasfaserkabel also 10 pro Seite nicht realisieren kann da das ganze dann zu dick wird und die 8 Fernscheinwerfer muss ich nun durch 4 normale Fernscheinwerfer der älteen Art ersetzen da die Sonnenblebnde sonst zu schwer werden würde

Ich hoffe mir kann da einer bezüglich der halterung für die Rundumleuchten weiter helfen oder hat jemand einen anderen Tipp wie ich das verstecken der kabel bewerkstelligen könnte ?

Hifesuchender Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

21.01.2013 20:54
#114 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Freunde des Modellbaus

Da ich mir immer noch Gedanken mache wie ich das mit den Rundumleuchten lösen kann habe ich heute etwas mit der Farbe und dem Dremel gespielt
Zum einen wurde die Edelstahl Sonnenblende lackiert und die Positionslichter mit schwarz glänzend ausgemalt als vorbereitung für das Alclad Chrome.
Weiterhin wurde mit dem Drmel am Lampenbügel die Runden Scheinwerfer entfernt und dann weiß glämzend lackiert ebenfalls der Bullfänger und die Trittstufen am Einstieg zur Fahrerkabiene.
Dann habe ich mir die neuen Scheinwerfer Jumbo 360 von A&N Model mit einem Fräskopf soweit ausgefräst dass die LED`s schön in die Scheinwerfer passen und danach außen mit schwarz seidenmatt und innen der Scheinwerferspiegel mit schwarz glänzend lackiert . Der Scheinwerferspiegel bekommt dann später auch eine schicht Alclad Chrome verpasst .
Der Bullfänger bekommt in den oberen Teil des Bullfängers links und rechts ebenfalls je einen Jumbo 360 Scheinwerfer hinter das Gitter .



So das war das heutige update falls jemand noch was einfallen sollte zwecks der Halterung für die Rundumleuchten und den Kabeln nur her damit bin immer noch nicht diesbezüglich weiter gekommen

Gruß Georg

plastiktruck



Beiträge: 1.698

21.01.2013 20:58
#115 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Also ich sage mal das mit der Beleuchtung mag ja gut aussehen aber mir ist das einfach zuviel Kabelgewirre und auch der Aufwand , ne nix für mich da bleibe ich doch beim reinen Bau der Modelle. Wegen deinen Profil hätte ich vielleicht hier was für dich

http://www.emo-modellbaushop.de/index.ph...-rohr-c-151_164

oder

http://www.modell4you.at/plastruct-everg...tml?language=de

Heiko grüßt aus der Plastikkiste....
... denn daraus wird auch mal ein Modell


im Bau:
Scania R730 8x4 Heavy Haulage Tractor



Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

21.01.2013 23:51
#116 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Heiko

Also das mit dem Kabelgewirre hält sich eigentlich recht in Grenzen da vieles in Reihe geschalten ist das meiste lässt sich Problemlos unter dem Fahrerhaus verstecken
Ok es gibt auch so kranke Typen wie unser Hauberman ( Holger ) die meinen sie müssen da noch extra Schalter mit einbauen und Soundmodule um jede einzelne Lichtfunktion ansteuern zu können Ist zwar faszinierend wenn man sein Modell so ansieht aber mir dann persöhnlich auch noch zu viel aufwand ( aber man soll ja nie nie sagen )

Danke für die Links scheint wohl so dass ich da dann doch ein Quadratrohr kaufen muss dieses dann in der mitte trennen muss und dann so weit runterschleifen bis nur noch das Kabel darin Platz hat weil mir so 2,4 mm in der höhe einfach noch zu hoch sind würde denke ich später am Modell nicht gut aussehen trotzdem herzlichen dank

Gruß Georg

doubleF



Beiträge: 629

22.01.2013 09:03
#117 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hi Georg,

deine Zubehörteile sehen echt bäse aus. Wird ja ein richtiger Tannenbaum

Du brauchst also ein Rechteckrohr 8x2 mm? Nimm doch einfach ein paar Reste von deinem abgesägten Planenaufbau. Die Unterkante müsste auf jeden Fall mindestens 2 mm Dicke haben und die Breite von 8 mm. Dann hast du schonmal ein Flachprofil. Dann ziehst du einfach eine Nut mit dem Dremel durch und du hast ein Kanal für dein Kabel. Die Halter sind doch eh nicht lang, Bevor du wieder Geld ausgibst und auf Versand wartest, kannst das mal ausprobieren.

Kann auch sein, dass ich dein Problem falsch verstanden habe

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

22.01.2013 18:15
#118 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Frank

Ja so muss das sein ein LKW muss ausehen wie ein Christbaum

Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan warum bin ich da denn nicht selber drauf gekommen stimmt ja das kann ich mal versuchen ob das ganze klappt das Teil wird quasi neben dem dach Firmenschild befestigt und dan am Dach noch selbst also im Prinzip brauch ich nur ein Stück Plastix 8X8 mm und dickm genug um 2 Kabel darin zu versenken

Nein Du hast da nicxhts falsch verstanden war soweit alles korrekt und richtig aber auf die einfachste Lösung komt man selber wohl nie

Gruß Georg

hauberman



Beiträge: 148

22.01.2013 21:35
#119 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Georg

Aufliegergestell schaut gut aus, Dein geteilter Greif gefällt sehr in der Größe
Habe Dein Problem mit der Rundumleuchte noch nicht so ganz verstandenwenn Du die Rundumleuchten rechts und links neben dem Leuchtschild klebst, bohrst Du für Kathode und Anode jeweils ein kleines Loch dahinter in die Hütte und im Innenraum verlötet-dann siehst überhaupt kein Kabel und brauchst auch keine weiteren rechteckrohre. mußt natürlich viel anpassen bis led genau an der richtigen Stelle sitzt. zum Schluß ankleben.So gings bei mir jedenfalls mit der Sonnenblende-ist ja vom Prinzip und Standort am Modell das Gleiche.
Nächste Georg-baustelle: Deine neue Sonnenblende mit den viiiiiielen Led's, also ich hab mit Glasfaserkabel noch nicht gearbeitet, aber soweit ich weiß (ich kann auch falsch liegen!)muß man das GF-Kabel doch nur mit einer LED "anleuchten" und dann legst das GF-Kabel hinter den kleinen Bohrungen in der Sonnenblende lang. Dann sollte das Kabel leuchten. Trennen (gegen unerwünschtes Durchscheinen) und Farblich trennen nach Deinen Erfordernissen. Probier es mal aus und berichte

@heiko - den Holger kenn ich auch, der ist nicht verrückt - der is total verrückt

@Georg wieder - ja Du hast Recht, Schalter für jeden Stromkreis sind balla ballaaber in meiner neuen Vitrine, die in der Planung ist, wird das supi aussehen - und wenn dann noch der V8 -Sound aus dem Zwischenboden der Vitrine tönt, sind alle Kabel fest. Ein Vorteil habe ich auch noch- ich brauche keinen Weihnachtsbaum dieses Jahr mehr

VG Holger

hauberman



Beiträge: 148

22.01.2013 21:44
#120 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

ich nochmal

ich meinte glaube ich Lichtleiterkabel und nicht glasfaserkabel
irgend sowas gabs da, nochmal genauer nachsuchen......

hauberman



Beiträge: 148

22.01.2013 22:02
#121 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

ich hab einiges durcheinander geworfen, mit Glasfasserkabel lagst Du schon richtig.
Was ich meinte hab ich auch wieder gefunden:EL-Leuchtkabel sind die Kabels die Leuchten
http://www.led-tech.de/de/Schnaeppchen/C...537_41_182.html

ich muß mehr trinken, dann verwechsele ich weniger-vieleicht!

Holger

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

23.01.2013 00:40
#122 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Holger

das problem liegt darin dass ich die Rundumleuchte soweit aufbohren muss dass die LED komplett darin verschwindet dass man überhaupt das blinken später sieht bei meinem Tulpentransporter musste ich mur ein Loch ins Dach bohren und von unten ins Dach einkleben und das Ding hatte geblinkt funktioniert nun allerdings irgendwie nicht mehr da muss die LED komplett in der Rundumleuchte verschwnden dass man sie später blinken sieht dadurch möchte ich unter der LED dann eben etwas haben dass es nicht noch das halbe Dach beleuchtet . Mit Farbe kann ich es eh vergessen denn wie ich schon feststellen musste sobald man Farbe unten an ddie LED macht und an die Anode und Kathode dann leuchten die LED`s meist nmicht mehr

Das mit den Glasfaserkabeln musste ich verwerfen in der Sonnenblende da es bei 5 Kabeln pro Positionslicht deutlich zu viele geworden wären und ich die alle gar nicht unter bekommen hätte nun kommen halt im Blinker 3 Glasfaserkabel rein als Standlichtfunktion auf jeder Seite und am Trailer als Seitenmarkierungsleuchte da ich ja kaum Lichter an die Plane kleben kann würde denke ich nicht so gut aussehen
Die Seitenmarkierungsleuchten sind soweit schon fertig zum einkleben der Glasfaserkabel also schon fertig in seidenmatt schwarz lackiert vorne dann silber und dann mit klar orange drüber gemalt.
Muss nun quasi nur noch darauf warten dass Heinz endlich seine Lieferungen aus Belgien und England usw bekommt dass ich den Rest nochj bestellen kann dass es weitergehen kann endlich

Hab ich Dir doch schon öfters gesagt nicht so viel an den Lösungsmitteln schnüffeln

Gruß Georg

hauberman



Beiträge: 148

23.01.2013 21:29
#123 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Georg

Ich hab nochmal bei meinen Rundumleuchten geschaut, also diese sitzen ja auch "vor der Hütte" und nicht oben drauf.
Ich habe die LED von hinten (seitlich) in die Rundumleuchte eingebohrt und dann die 2 kleinen Löcher gebohrt, so siehste bei ganz genauem hingucken nur etwa 2mm von Kathode und Anode zw Rundumleucht und Hütte.
Naja mit der Beleuchtung is eben so-man muß manchmal Kompromise eingehen, weil der Platz dafür doch auch mal zu eng wird- entweder man kann damit leben oder eben nichtin dieser Hinsicht weiß ich wovon ich spreche..
Mal was anderes, weißt Du welchen Durchmesser die RE-102 von Heinz haben, ich suche ja noch kleinere Kotflügel.....

VG Holger

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

26.01.2013 20:47
#124 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Holger

Uuuuuuuuuuuuuuuuuups sorry gar nicht gesehen das Du bei mir geschrieben hast

Jetzt muss ich nochmal nachfragen , weißt ja ich doof ...

Du hast die LED bei Dir also nicht von unten bei der Rundumleuchte eingebaut sondern von der Seite ? Ist da das Rundumlicht nicht trübe geworden ?
Bei meinem ersten Versuch von meiner Tulpenkutsche hab ich versehentlich etwas zu tief gebort und da ist duie Rundumleuchte in dem Bereich richtig milchig geworden und wenn es geblinkt hat , dann hat es nicht orange , sondern weiß geblinkt .

Oh da hab ich keine Ahnung was die für einen Durchmesser haben aber ich schätze mal die werden passend für die normalen Bausatzreifen sein . Ich hab da keine Ahnung habe nioch nicht so viele Anhänger gebaut nur Trailer und bei den beiden Anhängern habe ich von Zwillings auf einfach Bereifung umgerüstet .

Aber wenn Du auf kleinere Reifen umrüsten tust und so wie ich Dich kenne wird es wieder ein Scania dann bestell Dir doch bei Heinz die flachen Hinterachskotflügel , die sind extra für Lowliner Reifen gemacht worden , von Scania die Bestell Nummer ist UK-19 und wenn Heinz sein Shop mal wieder endlich voll macht bei UK Modellbau zu finden und ich denke sieht bestimmt nicht so übel aus wenn Du an den Aufliegern die selben Kotflügel wie an der Zugmaschiene hinten hast

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

27.01.2013 23:55
#125 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Guten abend zusammen

So da ich momentan ja leider nicht allzuviel machen kann an meinem Gigaliner habe ich dieses Wochenende mal die Zugdeichsel gekürzt und den Dolly auch in ein blaues Kleid gesetzt an dem muss ich nun nur noch paar Details hervorheben und dann kann es losgehen mit der Löterei ( wenn dann mal endlich die klaren Rückleuchten kommen )

Desweiteren hab ich meinem Frauchen die Schere in die Hand gedrückt und gesagt schneide mir mal die Decals für die Reifen aus da ich das weiß auf dem hellen Trägerpapier dank meinem Unfall nicht mehr so richtig erkennen konnte Auch habe ich noch die Gardienenverschlüsse am Trailer schon angebracht .
Sieht nun zumindest einiges besser aus als bei dem ersten Versuch wo ich die Decals etwas großzügiger ausgeschnitten hatte

Wenn nun die neuen , und ich hoffe vor allem im richtigen Schriftzug , Decals kommen kann ich dann den Planenaufbau noch mit einem Seidenmatten Klarlack versehen womit ich dann die Strirnwände und die Hecktüre dann auch endlich ankleben kann

Am Dolly fehlt nun nur noch die Stoßstange die Kotflügel die Unterlegkeile und der Fuß zum Abstützen dass der Dolly nicht beim abhängen auf die Deichsel knallt . Wenn dann die Elektronik usw eingebaut ist werde ich noch versuchen die Lufttanks über die Stromverteiler kleben und er ist dann fix und fertig



















Gruß Georg

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz