Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 179 Antworten
und wurde 9.762 mal aufgerufen
 Euro Trucks
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

16.12.2012 21:44
Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo und einen schönen 3. Advent zusammen !

So die ersten Schritte sind getan an meinem Blue Shark Gigaliner
Zuerst habe ich die Felgen lackiert und die Vorderachsfelgen umgebaut dass ein Breitreifen drauf passt . Am Freitag kam von Decal Print die ersten Decals die ich dann gleich auf die Reifen aufgebracht habe .





leider ist mir nun trotz 2 tägigem trocknen lassen beim auftragen vom seidenmatten Klarlack auf den Reifen ein Schriftzug etwas verrutscht



Am Fahrgestell habe ich auch schon begonnen und den Rahmen getrennt und ein 3 cm langes U Profil eingeklebt und verspachtelt



so leider kann ich nun erst nach Weihnachten weiter bauen da ich dann erst den Curtainside Trailer und meinen zweiten Scania Blue Shark bekomme um an dem Fahrgestell die dritte Achse anzubringen
Ich hoffe es ist Euer Interesse geweckt an meinem Projekt und seid zufrieden mit dem was ich bisher schon begonnen habe

Gruß Georg

fogdwella
Kiwi Trucker


Beiträge: 1.808

16.12.2012 22:16
#2 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Off to a great start...Ken..

Cheers from down under.Ken..
From out of the mist and into the fogg
http://s163.photobucket.com/albums/t290/chewchewnz/

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

16.12.2012 23:19
#3 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Thank you Ken

plastiktruck



Beiträge: 1.698

17.12.2012 09:53
#4 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Der Anfang sieht schon mal gut aus. Alternativ zu den Decals auf den Reifen hättest du sie lackieren können mit : http://www.mbm-munich.com/html/eigene_produkte.html ansonsten guter Anfang.

Heiko grüßt aus der Plastikkiste....
... denn daraus wird auch mal ein Modell


im Bau:
Scania R730 8x4 Heavy Haulage Tractor



Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

17.12.2012 12:50
#5 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Heiko !

Danke ich hoffe doch dass es auch genauso gut weiter geht mit dem zusammenleimen auseinanderschneiden und verspachteln
Ja wäre eine alternative die Lackier Schablonen das Problem ist nur Good Year Eagle sind PKW Reifen
Wenn die sowas nun auch noch für LKW machen würden wäre es eine tausendmal bessere alternative als diese blöden Decals

Gruß Georg

doubleF



Beiträge: 629

17.12.2012 20:00
#6 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

das sieht ja so aus, als wenn du einen Gigashowtruck auf die Räder stellst.

Ich verfolge auf jeden Fall den Bericht, da ich nun meine Teile für meinen Gigaliner ebenfalls zusammen habe. Am Freitag gehts wieder ab nach Huase in die Sonne (Dubai) Am Samstag gehts dann direkt los mit dem 6x2 Actros.

Ich wünsche dir viel Erfolg und vielleicht können wir uns ja gegenseitig was abgucken ;-)

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

18.12.2012 00:31
#7 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Frank !

ja ich werde daraus ein kleinen Showtruck bauen habe gerade auch Deinen Bericht durchgelesen und sehe wir haben uns da wohl genau das selbe Projekt ausgesucht
Wie ich gesehen habe willst du auch einen Kurzgekuppelten Dolly bauen ?!
ja wäre schön wenn wir uns hier und da etwas austauschen können denn einen Dolly hab ich bisher noch nicht gebaut und ich hoffe dass meine bisherigen bemessungen an schon fertig gebautren trailern passen dass ich aus dem fahrgestell vom Aufbau einen 2 Achs Dolly bauen kann .
Naja nun erst mal Anfangen und der Rest wird sich dann beim Bau des LKW`s ergeben leider übersieht man doch das eine oder andere bei der Planung

Werde auf jeden Fall Deinen Baubericht auch folgen und mir eventuell das eine oder andere Detail bei Dir dann abschauen

Aber dass Du dich nicht schämst ?? Schwärmst uns hier was von guten 30 Grad vor und lässt uns hier bibbern und zittern ?
Da kann ich nur sagen : DAS GEHT MAL GAR NICHT !!

Gruß Georg

doubleF



Beiträge: 629

18.12.2012 11:16
#8 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

ich liege heute mit extremer Erkältung im Bett. Also Deutschlands Winterwetter ist nix mehr für mich. Ihc bin froh am Freitag wieder im Flieer zu sitzen.

Mit der Planung eines solchen Projektes hast du natürlich Recht. Ich habe es ja noch schwieriger. Ich muss before der bau überhaupt angefangen ist schon die komplette Planung durchgehen, da ich in Dubai ja nix an Modellteilen geschweige denn Spachtel oder Farben finden kann.

Mal sehen wie es wird.

Damit der Dolly mit normalen Trailerreifen auch unter den Auflieger passt, habe ich schon einige Ideen. Der Trailer bekommt bei mir 2 geliftete Achsen. Da werde ich die laufende Achse 2-3 mm nach unten versetzen, damit der ganze Trailer schonmal ein bissl höher liegt. Beim Dolly mach ich es genau umgekehrt. Die normalen Trailerrahmenteile und die Luftfederung ein bissl einkürzen damit er tieferkommt und die Sattelplatte noch dazwischen passt.

Das wird schon.....

mir ist wichtig, dass beide Koffer also vom Motorwagen und auch vom Auflieger die gleiche Höhe haben und in einer Linie stehen. Ich werde wohl mit dem ganz normalen Schmitz-Auflieger anfangen, um die Höhe zu erfahren. Mal sehen. Ich bin ja echt scharf auf den Actros 6x2 mit Kühlkoffer und Unterflurkühlmaschine. Evtl. werde ich auch den Auflieger um eine Palettenreihe verlängern, damit ich die Gesamtlänge von 25,25m auch 100% ausnutzen kann. Durch die tiefe Deichsel passen ja bekanntlich 3 Paletten mehr auf einem normalen Hänger- oder Tandemzug.

Was wird es denn nun bei dir? Scania Frontlenker? Oder Hauber?

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

22.12.2012 00:45
#9 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

na dann mal gute Besserung

Ja das ist dann natürlich Mist wenn Du sowas dort nicht bekommst aber zur Not gibt es ja das www da kannst auch noch sicherlich Dir was nach Dubai zuschicken lassen

So in der Art habe ich mir das auch Vorgestellt dass man die angespritzten Luftbälge dann entfernt und etwas kürzt dass die Sattelplatte noch dazwischen passt ohne Sattelplatte würde nämlich der hintere Aufliegerrahmen ohne Probleme unter den vorderen Teil des Aufliegerrahmens passen .
Werde auch versuchen dass die Aufbauten von Zugmaschiene und Trailer dann die selbe höhe haben hoffe mal dass dies nicht ein allzugroßer Aufwand werden wird
Ich werde einen Frontlenker bauen den Hauber Bausatz nehm ich dann für mein 8X4 Fahrgestell was ich noch von meinem MAD Scania übrig habe verwenden .

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

26.12.2012 10:59
#10 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo zusammen !

Nachdem ich nun die letzten beiden tage geklebt gespachtelt , geschliffen wieder gespachtelt und wieder geschliffen habe möchte ich Euch nun mein Fahrgestell zeigen wie es bislang aus sieht





eine etwas komische Fotoaufnahme von mir da hier alles ktumm und schief aus sieht im originalen ist natürlich alles gerade



die Räder und Felgen sind natürlich nur provisorisch aufgesteckt worden .

Als nächstes werde ich mich mal in den nächsten Tagen daran machen den Gardienenplanenaufbau zusammen zu bauen dann heißt es wieder kleben spachteln schleifen ... wie ich doch diese Arbeit hasse

Das war es mal von meinem Giga - Miniliner Gruß Georg

danskman



Beiträge: 755

26.12.2012 11:15
#11 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Georg,

mir ist gleich aufgefallen das deine Anhängerkupplung so wie Du das ganze bis jetzt angebaut hast, nicht funktionieren kann. Schau selber mal ganz scharf auf das Foto mit dem etwas schiefen Hinterteil . Du wirst dann sicher drauf kommen und denk dir dabei noch die Anhängerdeichsel dazu.

Herzlichen Gruß aus dem heute sonnigen und warmen Nordbaden, Luigi

doubleF



Beiträge: 629

26.12.2012 14:37
#12 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

oh ja, Luigi hat recht. Der Wendekreis wird sehr eingeschränkt sein. Aber dieses Problem lässt sich sehr leicht beheben, keine Angst.


bist du dir sicher, das der Rahmen am Ende grade steht? Das sieht so aus, als wenn du den letzten Querträger schief eingeklebt hast.

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

danskman



Beiträge: 755

26.12.2012 16:21
#13 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Ja, den Wendekreis wird es so gar nicht geben können. selbst wenn die Anhängerdeichsel nur eine Stange wäre. So grosse Plätze gibts wohl nur im Hamburger Containerhafen ohne Container. Oder der Rotterdammer Container-Terminal ohne Container.

Gruß, Luigi

Mustang
Admin
Austrian Connection


Beiträge: 4.775

26.12.2012 22:09
#14 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Also der letzte Querträger ist sicher schief,links steht er oben an,rechts unten

Diesel



Beiträge: 1.665

27.12.2012 08:45
#15 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Moinmoin,mir ist auch verschiedenes aufgefallen.

1s...warum steht das heck etwas höher als die front
2s...die verbindung wo das chassie verlängert wurde ist etwas schmaler als das chassie und auch unsauber gearbeitet...das geht besser.
3s...mit dem zug kannste so wie das jetzt gemacht hast nur geradeaus fahren...so ziemlich jede kurve dürfte damit so nicht zu fahren sein.

Nobody is perfect. Diesel means Power!

doubleF



Beiträge: 629

27.12.2012 13:41
#16 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

das Heck steht nicht höher als die Front. Das kann man ganz deutlich an den Oberkanten der Reifen zum Rahmen erkennen.

Der schmalere Rahmen bei der Verlängerung ist normal, da der Rahmen zwischen den Hinterachsen eine breitere Auflagefläche hat.

Ich kann auf den Bildern keine unsaubere Arbeit erkennen, bis auf den letzten Träger, der muss nochmal raus.

Weiter so Georg, Gas geben

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

27.12.2012 21:00
#17 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Guten Abend zusammen !

Wow das ist mal eine Reaktion huier
Also zum meinem Heck muss ich sagen ja das habe ich als ich den rahmen zusammengebaut hatte und die Anhängerkupplung montiert habe auch bemerkt dass ich so im original nicht um eine Kurve kommen würde . das wird nochmals geändert . Ich hatte nur dummerweise die Teile schon angeklebt gehabt bevor ich den rahmen zusammen geklebt hatte
Zu den hinteren Querträgern da ist keiner schief eingeklebt worden ich verstehe auch nicht warum das auf den Bildern so rüber kommt als würde der Rahmen hinten in sich verwunden sein also alle 10 Räder stehen komplett auf dem Boden auf.

Heute habe ich mal mit dem Bau des Dollys begonnen dazu habe ich vom Curtainside Trailer zuerst mal die Federbälge mit dem Skalpell abgeschnitten und diese nach hinten versetzt .
Biloder davon zeige ich Euch dann Morgen wenn diese schön durchgetrocknet sind .
Dann werde ich noch den Rahmen vom Dolly anpassen indem ich Ihn unter einen schon fertigen Curtainside Tralier stelle dass die Sattelplatte genau unter den Königszapfen vom Trailer passt .

Das war es dann mal von mir wieder Gruß Georg

doubleF



Beiträge: 629

27.12.2012 21:48
#18 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

G.E.O.R.G !

hast du die Luftbälge vom Dolly schon angeklebt??? Mach das noch nicht!!! Setz erst die Sattelplatte auf den Rahmen um die Höhe zu ermitteln die der Dolly braucht um unter den Trailer zu passen. Evtl. musst du die Luftbälge kürzen!

Is nur n Tipp! aber hinterher wirst du es nicht leicht haben die Dinger nochmal zu entfernen.

Es kann natürlich auch sein, dass du dir schon eine andere Taktik ausgesucht hast um den Dolly tiefer zu legen. Ich wäre auf jeden Fall gespannt.

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

28.12.2012 11:42
#19 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Guten Morgen Frank

Ja hatte alles schon festgeklebt konnte ich aber gestern abend Gottseidank noch leicht wieder entfernen . Hab mal die Felgen drauf gesteckt und einen schon fertigen Trailer versucht drauf zu stellen naja was soll ich sagen ?? Der Trailer sah dann aus als wolle er einen Wheely machen hab dann mal das maßband genommen und konnte sehen dass der ganze Dolly 1,5 cm zu hoch war naja und mit dem Rahmen und den Federbälgen zu kürzen wäre mir der Rahmen früher oder später dann durchgebrochen funktioniert also nicht da man neben dem Rahmen auch die Fderbälge soweit kürzen muss dass man kein Material mehr hat .
Also hab ich dan mal die halbe Nacht gegrübelt was man machen kann bis mir die Idee kam den vorderen Teil des Auflieger Rahmens als Dollyrahmen zu verwenden . So konnte ich die Federbälge belassen wie sie sind musste nur den vorderen Teil des rahmens kürzen und hinten das hintere Teil des Aufliegerrahmens ankleben dass man die Heckstoßstange später noch ankleben kann für die Beleuchtung .

Ich werde heute Nachmittag ein paar Bilder machen und sie Dir dann zeigen . Der Dolly muss ich dann nur noch verspachteln und schleifen dass man die Nahtstellen nicht so sieht .
Heute Abend geht es dann weiter mit dem überlegen aus welchen Teilen ich den vorderen Teil des Dolys bauen kann um die Zugdeichsel dann montieren zu können .

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

28.12.2012 12:24
#20 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo zusammen !

So nun die versprochenen Bilder vom Dolly
Zuerst zeige ich Euch den Dolly den ich mir als Vorbild genommen habe





und nun so wie meiner bis jetzt aus sieht











ist noch nicht ganz fertig muss noch einige stellen nacharbeiten und mir überlegen wie ich die Zugdeichsel umsetzen werde dann muss noch alles verspachtelt und verschliffen werden zum lackieren .

Dann habe ich noch ein kleines Anliegen und zwar bräuchte ich noch eine Zugdeichsel aus einem Italeri Anhänger Kit es macht nichts wenn sie irgendo gebrochen ist oder dergleichen hauptsache die Zugöse ist ganz wenn also jemand so ein Teil rumliegen hat und es nicht mehr braucht ich würde es brauchen können

Gruß Georg

danskman



Beiträge: 755

28.12.2012 14:53
#21 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hei Georg,

das sieht soweit schon mal passabel aus, weiter so.

Wenn Du eine Zugöse brauchst, kann ich dir sagen, ich habe meine immer selber gemacht. Wenn Du die Räder am LKW festklebst, hast Du von den Hinterachsen immer diesen kleinen Ring frei, mit dem man bei den Italeri LKW Hinterachsen die Felgen/Räder am Achsstift fest geklebt hat. Den habe ich auf einer Seite etwas angeschnitten, somit hatte ich eine Grade Stelle an der ich den Ring an der Deichsel festkleben konnte, den Rest habe ich etwas an den Rändern dünner geschnitten, so das die Zugöse in die Kupplung passte. Da die meißten Modelle nur Standmodelle sind, hält das was es muss.

Was deinen Dolly angeht, so kannst Du doch an hand deiner eingestellten Bilder selber sehen das deiner viel zu Lang ist, sowohl hinter den Achsen, wie auch davor.
Du hättest dir einfach einen Viereckigen Rahmen mit 1cm hohen Profilen bauen müssen mit 2 Querstreben dazwischen um das ganze zu Stabilisieren. darauf die Sattelplatte kleben und fertig wäre ein Dollyrahmen. Dann kommt alles andere fast von alleine. Genauso kannst Du mit T- oder U-Profilen in passender Höhe die Deichsel bauen, dazu zeichnest Du auf einem Blatt Papier den Grundriss der Deichsel auf. OK?
Hoffe das Hilft vorerst.

Schöne Grüße, Luigi

doubleF



Beiträge: 629

28.12.2012 15:53
#22 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hi Georg,

also der Trailer steht ja schön grade. Das haste auf jedan Fall gut hinbekommen. Die Idee mit dem dünnen Teil des Rahmen ist gut.

Jetzt wo ich deine Bilder gesehen habe, habe ich die perfekte Einleuchtung für meinen Dolly bekommen. Er wird total anders als deiner, aber nun weiß auch ich, wie ich ihn tiefer legen kann. Es werden keine Luftbälge gekürzt und auch der Rahmen bleibt in der selben Stärke. Du darfst gespannt sein

_______________________________________________________________
Im Bau: deutscher Gigaliner Actros 2546

Im Bau: Mercedes NG73 2026 6x2 aus dem mittleren Osten

Im Bau: Volvo FH16 mit Combi-Container-Trailer

Im Bau: Actros 2050 MP2 Euro3 Kippsattel

Im Bau: Actros 2550 MP3 Euro5 6x2 Lowliner

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

28.12.2012 21:55
#23 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hallo Luigi !

Danke mal für den Tip mit den Ringen von der Achse werde mal versuchen ob das so funktioniert sollte bei mir schon etwas besser halten da ich nicht jedesmal mit dem Kleber hantieren möchte wenn ich das Modell dann mal abstaube oder das Regal putzen möchte .

Nun ja also ich finde nicht das mein Dolly zu groß sein sollte wenn ich die Bilder aus dem Internet anschaue dann stimmt es ungefähr mit dem Maßen was den Abstand zur Stirnwand vom Auflieger und zum Palettenkasten am Auflieger . Von dem her lass ich den nun so brauch ja auch noch Material um das angeflickte mit einem streifen Plastik von hinten verkleben zu können .

Was die Zugdeichsel betrifft bin ich nun auch schn soweit habe dazu vom Fahrgestellrahmen der Zugmaschiene wo nun übrig ist die Löcher verspachtelt zugeschnitten und die Deichsel baue ich aus einem Quadratrohr was ich noch von einem alten Bauprojekt übrig hatte .
Möchte nicht bzw kann momentan leider nicht alles kaufen was man braucht oder gerne hätte von daher muss ich eben auf alternativebn zurück greifen was meine Restekiste so alles hergibt .

Gruß Georg

Volvo FH12 Kieskutscher



Beiträge: 425

28.12.2012 22:03
#24 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Hi Frank

DSanke für das dass Dir mein Dolly insoweit gefällt

Na da bin ich mal auf Deinen Dolly gespannt villeicht baue ich ja nochmal einen Gigaliner dann kann ich villeicht da Deine Tips und Tricks noch mit einfliesen lassen
Wie gesagt als ich das ganze vermessen hatte als ich den ersten Dolly fertig hatte da wäre nicht mehr viel Material übrig geblieben und die Luftbälge wären dann nur noch ca 5-6 mm hoch gewesen also war es für mich keine alternative so viel rum zu schnippeln um den Dolly unter den Trailer zu bekommen .
Ich hätte auch gerne den Dolly so gebaut wie das zweite original Bild da sind die Luftbälge seitlich an dem Dolly montiert und das fahrgestell ist dafür etwas schmaler . Leider hab ich absolut kein brauchbares Bild gefunden wo man sehen konnte wie die Luftbälge seitlich montiert wurden

Nun ja dann lass ich mich mal überraschen wie Deiner gebaut wird und werde mir den einen oder anderen Trick von Dir dann merken und beim nächsten meinen villeicht noch etwas besser hin bekommen

Gruß Georg

danskman



Beiträge: 755

28.12.2012 22:10
#25 RE: Scania R620 Blue Shark Gardienenplanen Gigaliner Zitat · Antworten

Schau mal hier Georg,
habe exakt vor einem Jahr selbst gemachte Aufnahmen von schwedischen Vorbildern eingestellt.
Vielleicht hift es dir etwas weiter und dem Frank?

Trailer Dollys als Ideenspender

Gruß, Luigi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz